Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Recht in der Ehe, eheliches Güterrecht, Adoptionsrecht, Kinderrechte, Sorgerecht, Unterhaltsrecht, Recht des Versorgungsausgleichs

Moderator: FDR-Team

Antworten
CarlNDS
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 10.11.12, 08:56

Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von CarlNDS » 31.10.16, 15:02

Hallo zusammen,

da ich nichts dazu finden kann, hier die Frage:

Gibt es in Verfahren zum "alleinigen Sorgerecht" (bei bisheriger gemeinsamer Sorge) Fristen, die eingehalten werden müssen?
Es gibt Kindschaftssachen, in denen das innerhalb von 4 Wochen laufen muss.
Aber wie ist es in der Alleinsorge ohne zeitkritische Entscheidungen?

Gruß

Carl

Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8228
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Chavah » 31.10.16, 15:31

1. Die Angelegenheit muss entscheidungsreif sein.

2. Der Richter und die Anwälte müssen Zeit haben.


Chavah

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4060
Registriert: 14.09.04, 07:10

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Old Piper » 01.11.16, 08:10

Hallo Carl,

es gibt tatsächlich irgendwo im FamFG eine Vorschrift, die besagt, dass in Verfahren für Kindschaftssachen ein erster Verhandlungs- oder Erörterungstermin innerhalb von 4 Wochen nach Antragseingang erfolgen soll.
Meines Wissens betrifft das aber nur eA-Verfahren, d.h. es wird eine "einstweilige Anordnung" beantragt.
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8228
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Chavah » 01.11.16, 09:16

Ein Erörterungstermin ist nicht einer Schlußentscheidung gleichzusetzen.

Chavah

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4060
Registriert: 14.09.04, 07:10

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Old Piper » 01.11.16, 11:55

Richtig! Und?
Es steht ja auch nirgendwo, dass innerhalb einer bestimmten Frist entschieden werden soll.
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8228
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Chavah » 01.11.16, 12:04

Das war doch wohl aber die Frage.

Chavah

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4060
Registriert: 14.09.04, 07:10

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Old Piper » 01.11.16, 16:32

Carl hat nach evtl. einzuhaltenden Fristen gefragt - weiter nichts. Und da gibt's halt m.E. nur die von mir erwähnte Soll-Vorschrift.
Eine bestimmte Frist in der zu entscheiden ist, gibt's ohnehin nicht.
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

CarlNDS
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 10.11.12, 08:56

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von CarlNDS » 02.11.16, 10:28

Moin,

danke für di Bestätigung.

Grüße

Carl

Holzschuher
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7199
Registriert: 18.02.06, 21:37
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Holzschuher » 02.11.16, 17:06

Hallo,

Old Piper hat geschrieben:... betrifft das aber nur eA-Verfahren, d.h. es wird eine "einstweilige Anordnung" beantragt.

§ 155 FamFG, nicht nur bei eAO-Verfahren.
Gruß
Peter H.

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4060
Registriert: 14.09.04, 07:10

Re: Alleiniges Sorgerecht - Fristen?

Beitrag von Old Piper » 03.11.16, 07:54

Holzschuher hat geschrieben:§ 155 FamFG, nicht nur bei eAO-Verfahren.
Danke Peter, wieder was dazugelernt.
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

Antworten