Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Hausrat als Musiklehrer
Aktuelle Zeit: 21.08.18, 12:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hausrat als Musiklehrer
BeitragVerfasst: 14.11.17, 13:30 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.11.17, 13:26
Beiträge: 1
Angenommen ein Musiklehrer lebt in Trennung von seiner Frau. Zählen seine Musikinstrumente und Zubehör (welches ja zudem über die Steuererklärung bereits abgeschrieben ist) zum Hausrat? Kann seine Frau diese Werte zum eigentlichen Hausrat gegenrechnen? Bzw. Sind sie, da ja schon abgeschrieben und beruflich veranlasst, überhaupt relevant?

Wie ist die Rechtslage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hausrat als Musiklehrer
BeitragVerfasst: 14.11.17, 22:08 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 01.01.07, 22:55
Beiträge: 3514
Wohnort: Baden-Württemberg
Nein, Musikinstrumente sind kein Hausrat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hausrat als Musiklehrer
BeitragVerfasst: 15.11.17, 08:55 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 27.01.05, 03:00
Beiträge: 13909
Wohnort: Internet
CruNCC hat geschrieben:
Nein, Musikinstrumente sind kein Hausrat.

Wenn dem so wäre warum sind die über eine Hausratsversicherung mit versichert?

_________________
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hausrat als Musiklehrer
BeitragVerfasst: 15.11.17, 10:50 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 06.02.05, 11:23
Beiträge: 8167
Weil die Versicherungsbedingungen es vorsehen. Man darf versicherungstechnisch auch Affen so behandeln als wenn sie Löwen wären. Das nennt man Fiktion.

Chavah


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hausrat als Musiklehrer
BeitragVerfasst: 15.11.17, 11:29 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.11.16, 11:18
Beiträge: 515
Ein privat genutztes Musikinstrument ist wohl Hausrat. So wie z.B. eine Küche auch. Das Arbeitsmittel "Musikinstrument" ist hingegen kein Hausrat, ebensowenig wie es die gewerblich genutzte Küche wäre. Korrekt so?

Dass man allgemein Musikinstrumente als Hausrat verwenden und versichern kann bedeutet ja nicht, dass die gewerbliche Nutzung der Musikinstrumente in diesem Fall diese auch als Hausrat qualifiziert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!