Ferienbetreuung und Urlaubsplanung

Recht in der Ehe, eheliches Güterrecht, Adoptionsrecht, Kinderrechte, Sorgerecht, Unterhaltsrecht, Recht des Versorgungsausgleichs

Moderator: FDR-Team

Antworten
kruemel83
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 23.02.12, 15:31

Ferienbetreuung und Urlaubsplanung

Beitrag von kruemel83 » 28.01.18, 17:52

Hallo zusammen,

auch nach vielem suchen, habe ich leider nicht wirklich viel über mein Problem gefunden.
Also, Entschuldigung, falls es doch irgendwo in diesen unzähligen Seiten vorhanden ist...

A und B sind geschieden, die Kinder leben bei A und sind aller 2 Wochen das WE bei B. Soweit so gut.

Jetzt "verlangt" A den Urlaubsplan für das ganze Jahr von B, um dann die Ferien bzw. die Kinderbetreuung zu planen, obwohl B schon 2 Wochen im Jahr mit den Kindern eingeplant hat.

Ist B verpflichtet dazu? Muss er das tun?

Gibt es ein Urteil dazu?

Auch ist es immer wieder Thema bei Kurzausflügen innerhalb Deutschland, das A alles wissen will und wenn B fragt, keine Antwort bekommt.
Was muss A oder B sagen?

Danke schonmal :D

Antworten