Versorgungsausgleich Rentner - Nichtrentner

Recht in der Ehe, eheliches Güterrecht, Adoptionsrecht, Kinderrechte, Sorgerecht, Unterhaltsrecht, Recht des Versorgungsausgleichs

Moderator: FDR-Team

Antworten
Peter48
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 14.06.07, 07:58

Versorgungsausgleich Rentner - Nichtrentner

Beitrag von Peter48 » 29.03.18, 17:00

Rentner mit 2500,-Euro Rente heiratet eine 50jährige Frau, die keinerlei eigene Rentenansprüche hat. Nach ca. 5 Jahren erfolgt Scheidung.
Wie wird der Versorgungsausgleich geregelt, d.h. wie groß ist evtl. der Rentenanteil der geschiedenen Ex-Frau?
Kann vor der Scheidung ein Verzicht auf Versorgungsausgleich vorgenommen werden?
Danke für Antworten.

Evariste
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2406
Registriert: 31.12.15, 17:20

Re: Versorgungsausgleich Rentner - Nichtrentner

Beitrag von Evariste » 29.03.18, 18:05

Durch den Versorgungsausgleich werden die während der Ehe erworbenen Rentenansprüche ausgeglichen. Wenn während der Ehe keine Rentenansprüche erworben wurden, gibt es auch nichts auszugleichen.

Antworten