Belästigung seitens Ex Frau

Recht in der Ehe, eheliches Güterrecht, Adoptionsrecht, Kinderrechte, Sorgerecht, Unterhaltsrecht, Recht des Versorgungsausgleichs

Moderator: FDR-Team

Antworten
hbtplk6
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19.08.15, 16:36

Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von hbtplk6 » 04.02.19, 20:22

Mann in DE, zahlt an die Kinder in Polen nach Düsseldorfer Tabelle,
Exfrau in Polen. Unterhalt wurde entsprechen Polensatz angepasst.

Exfrau ruft Arbeitgeber des Mannes an, beschmutzt ihn überall (Deutschland und Polen). Weiter findet den Telefonnummer der jetzigen Frau und beschimpft diese.


Wie kann der Mann diesen Fall rechtlich lösen? Gibt es Internationale Vorschrift dafür? Wie kann der Mann diese Belästigung stilllegen?

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2965
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von Froggel » 04.02.19, 23:52

Rechtlich könnte man sich informieren, welche Gesetze in Polen gelten, und versuchen, über diese Schiene etwas zu erwirken. Praktisch gesehen würde ich einfach die Nummer der betreffenden Person sperren. Das ist bei heutigen Telefonsystemen meist recht einfach zu bewerkstelligen.
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14798
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von windalf » 04.02.19, 23:58

Froggel hat geschrieben:Rechtlich könnte man sich informieren, welche Gesetze in Polen gelten, und versuchen, über diese Schiene etwas zu erwirken. Praktisch gesehen würde ich einfach die Nummer der betreffenden Person sperren. Das ist bei heutigen Telefonsystemen meist recht einfach zu bewerkstelligen.
Und das ist genauso einfach wie danach einfach von einer anderen Nummer anzurufen...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21271
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von ktown » 05.02.19, 07:27

Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2965
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von Froggel » 07.02.19, 01:17

windalf hat geschrieben:Und das ist genauso einfach wie danach einfach von einer anderen Nummer anzurufen...
Da die Dame regelmäßig von Polen aus anrufen wird, wenn sie dort schon wohnt, ließe sich auch die Vorwahl sperren. Zumindest für Privatleute sollte das machbar sein. Für eine Firma, die international agiert, geht das natürlich nicht.
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21271
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von ktown » 07.02.19, 08:16

Froggel hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Und das ist genauso einfach wie danach einfach von einer anderen Nummer anzurufen...
Da die Dame regelmäßig von Polen aus anrufen wird, wenn sie dort schon wohnt, ließe sich auch die Vorwahl sperren. Zumindest für Privatleute sollte das machbar sein. Für eine Firma, die international agiert, geht das natürlich nicht.
Wieso geht das dann nicht? Auch dort ist das technisch möglich. :wink: :lachen:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2965
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von Froggel » 07.02.19, 12:42

ktown hat geschrieben:
Froggel hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Und das ist genauso einfach wie danach einfach von einer anderen Nummer anzurufen...
Da die Dame regelmäßig von Polen aus anrufen wird, wenn sie dort schon wohnt, ließe sich auch die Vorwahl sperren. Zumindest für Privatleute sollte das machbar sein. Für eine Firma, die international agiert, geht das natürlich nicht.
Wieso geht das dann nicht? Auch dort ist das technisch möglich. :wink: :lachen:
:D Kleiner Schelm. Technisch natürlich, aber ob das praktisch sinnvoll ist, lasse ich mal dahingestellt :wink:
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16578
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von FM » 07.02.19, 13:13

Sehr wahrscheinlich ist Beleidigung auch in Polen strafbar. Man kann den Sachverhalt der polnischen Polizei mitteilen und die dortige Staatsanwaltschaft prüft das dann und handelt entsprechend, oder eben auch nicht.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21271
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Belästigung seitens Ex Frau

Beitrag von ktown » 07.02.19, 13:28

Froggel hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:
Froggel hat geschrieben:Da die Dame regelmäßig von Polen aus anrufen wird, wenn sie dort schon wohnt, ließe sich auch die Vorwahl sperren. Zumindest für Privatleute sollte das machbar sein. Für eine Firma, die international agiert, geht das natürlich nicht.
Wieso geht das dann nicht? Auch dort ist das technisch möglich. :wink: :lachen:
:D Kleiner Schelm. Technisch natürlich, aber ob das praktisch sinnvoll ist, lasse ich mal dahingestellt :wink:
Sorry....aber diese Steilvorlage musste ich nutzen. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten