Kartonage durch Lieferschaden unbrauchbar - Verantwortlichkeit Verpackung Rückversand?

Transportrecht, Speditionsrecht, Gefahrgut-Transportrecht, Versandrecht

Moderator: FDR-Team

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25043
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Kartonage durch Lieferschaden unbrauchbar - Verantwortlichkeit Verpackung Rückversand?

Beitrag von ktown »

Meldet man einen Sachmangel an dann greift der §439 und somit ist der Verkäufer für alle anfallenden Kosten zuständig.
Will man widerrufen, dann greift der §439 nicht.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Antworten