kaputte Threads / Beiträge reparieren

allg. Fragen zur Benutzung, Meldung von Störungen, Fehlern o. Regelverstößen

Moderator: FDR-Team

Antworten
Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

kaputte Threads / Beiträge reparieren

Beitrag von Martin R. »

Problem / Symptom:
Ein Thread (Thema) kann nicht mehr angezeigt werden und statt dessen kommt eine Fehlermeldung der Art:
Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /var/www/html/www.recht.de/phpbb/includes/bbcode.php on line 221
Info: Das Problem liegt "nur" in der Wiedergabe. Wenn man aber den Direktlink zum Editieren oder Löschen benutzt, wird der Beitrag nicht angezeigt und somit kann man ihn ändern.

Lösung:
Editieren oder Löschen des Beitrags ohne ihn anzeigen zu müssen. Das ist etwas umständlich aber geht.

Natürlich kann nicht jeder einen fremden Beitrag Editieren oder Löschen aber man kann einem anderen Nutzer, Moderator oder Admin helfen bzw. etwas Arbeit abnehmen und die fertigen Links hier reinschreiben. Sollte man mit der Anleitung nicht zurechtkommen oder die Hilfe nicht leisten wollen dann schreibt man hier in diesem Thread einen Beitrag und gibt den Forumnamen und den betroffenen Threadnamen (Themennamen) an. Der Link zu dem Thread nützt nichts.

Info: Die Berechtigung zum Löschen fehlt in manchen Foren, in gesperrten Threads können nur die Admins oder Moderatoren Löschen und Editieren. Ansonsten ergibt sich die Berechtigung daraus, daß man der Verfasser des Beitrags ist. Die Beiträge von anderen Nutzern können so nicht editiert oder gelöscht werden.

Und so geht es: Zuerst geht man in das Forum mit dem betroffenen Beitrag und klickt in der Spalte "Letzter Beitrag " auf den angezeigten Benutzernamen (es kann hilfreich sein, sich Datum und Uhrzeit des letzter Beitrags zu merken). Man befindet sich nun im Profil dieses Nutzers und klickt auf den Link "Alle Beiträge von [Name] anzeigen". Nun kann man Ausschnitte von allen Beiträge des Nutzers sehen und sucht den letzten Beitrag in dem betroffenen Forum und Thread (dabei kann das Datum und die Uhrzeit helfen). Wenn man den Beitrag gefunden hat, klickt man nicht darauf (jedenfalls nicht mit der linken Taste). Der Linktext zu dem Beitrag nützt nichts aber das Linkziel. Das Linkziel wird je nach Browser meist unten in der Statusleiste angezeigt und sieht z.B. so aus:
***recht.de/phpbb/viewtopic.php?p=501646&highlight=#501646
Die beiden Zahlen sind identisch und sind die ID des Beitrags. Man kann den Link auch durch Rechtsklick und "Linkadresse kopieren" o.ä. in den Zwischenspeicher kopieren und die Zahl so entnehmen.

Diese Zahl einfach an folgende Links anhängen:
Link zum Editieren: http://www.recht.de/phpbb/posting.php?mode=editpost&p=
Link zum Löschen: http://www.recht.de/phpbb/posting.php?mode=delete&p=
und den fertigen Link in die Adreßzeile kopieren. Wahlweise kann man auch erst auf einen dieser beiden Links klicken. Dann kommt die Meldung über die fehlende ID. Dann die Zahl oben in der Adreßzeile anhängen und [Enter] drücken.

Nun kann man, je nach Link, entweder den Beitrag editieren oder löschen. So wie es aussieht kann man das Problem mit dem kaputten Thread aber nur durch das Löschen des Beitrags lösen. Der Link zum Editieren ist aber nützlich um sich den geschrieben Text zu sichern. Wenn man den Beitrag gelöscht hat überprüft man, ob der Thread wieder normal angezeigt werden kann. Wenn der Thread wieder funktioniert kann man seinen Beitrag auch wieder einstellen aber Achtung: Die Ursache für den "kaputten" Beitrag liegt wahrscheinlich in einem fehlerhaft verwendeten BBcode (Quote, Code, URL u.s.w.). Bitte überprüft das und verwendet die Vorschau. Wenn die Vorschau funktioniert, sollte alles richtig sein.

Sollte einmal nicht der letzte Beitrag der Verursacher sein, das kann durchaus passieren, dann kann man sich rückwärts bis zu dem "richtigen" Beitrag vorarbeiten, denn durch löschen des letzen Beitrags wird der vorletzte Beitrags zum letzen Beitrag und man kann den Autor und so den Beitrag finden.

Edit: Beitrag überarbeitet.
Zuletzt geändert von Martin R. am 17.02.07, 15:53, insgesamt 3-mal geändert.

Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

Beitrag von Martin R. »

Da ist was kaputt: http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=94259&start=0 (auf Seite zwei) Ich hoffe es ist der letzte Beitrag von DanielB:

Ich schreibe ihm gleich eine PN, aber falls vorher ein Moderator reinschaut, hier die Links:
Zum Editieren: http://www.recht.de/phpbb/posting.php?m ... t&p=521444
Zum Löschen: http://www.recht.de/phpbb/posting.php?m ... e&p=521444

DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: 08.06.05, 01:59

Beitrag von DanielB »

So, war auch noch ein Doppelposting. Da sich das ganze so einfachg reparieren ließ, habe ich den Beiträge erst einmal gelöscht.

Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

Beitrag von Martin R. »

"Ging" der Thread wieder, nachdem der letzte Beitrag (der zweite von einem Doppelposting) gelöscht war aber der vorletzte Beitrag (der erste vom Doppelposting) noch da stand? War es ein 1:1 Doppelposting (durch erneutes Absenden)?

abc
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 24.12.04, 05:49

ich hoff ich hab da nix verbrochen - Verkehrsrecht

Beitrag von abc »

Hab versucht, einen Link zu posten, was irgendwie nciht geklappt hat, glaub ich, und seither erscheint jedesmal, wenn ich versuch dort hinzugehen, um das wieder auszubessern, folgende Meldung:

Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /var/www/html/www.recht.de/phpbb/includes/bbcode.php on line 221

(Vielleicht ists auch Zufall)

*P*

Beitrag von *P* »

Das ist ein altbekanntes Problem hier, für das es aber keine Lösung gibt.

Der Thread ist damit "gestorben".

Daher auch mein Ratschlag:
Wenn man einen link setzt, immer erst auf Vorschau gehen, damit man sehen kann, ob es funktioniert.


Gruß

der Petz

Metzing
FDR-Moderator
Beiträge: 9506
Registriert: 29.01.06, 15:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Metzing »

abc hat geschrieben:Hab versucht, einen Link zu posten, was irgendwie nciht geklappt hat, glaub ich, und seither erscheint jedesmal, wenn ich versuch dort hinzugehen, um das wieder auszubessern, folgende Meldung:

Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /var/www/html/www.recht.de/phpbb/includes/bbcode.php on line 221
Petz hat geschrieben:Das ist ein altbekanntes Problem hier, für das es aber keine Lösung gibt.

Der Thread ist damit "gestorben".
Habe dank Martin R.s oben genannter Reparaturhilfe den Thread "gerettet", indem ich abcs Beitrag gelöscht habe. Daher bitte "kaputte" Threads immer hier melden, da sie sich meistens reparieren lassen...

Beste Grüße

Metzing
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19420
Registriert: 09.12.06, 17:23

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter »

@ abc zu
Hab versucht, einen Link zu posten, was irgendwie nciht geklappt hat, glaub ich, und seither erscheint jedesmal, wenn ich versuch dort hinzugehen, um das wieder auszubessern,
Da ich auch schon beinahe "Threads" zerschossen hätte :oops: , - dies im Zusammenhang mit einem Weblink - , hier eine kleine Anleitung zum UBB-Code - ;-)
___
Edit: Externen Link gegen internen Link ausgetauscht. ;-)
Zuletzt geändert von Dipl.-Sozialarbeiter am 02.01.07, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.

abc
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 24.12.04, 05:49

Beitrag von abc »

:oops: und vielen Dank für alle Antworten und besonders natürlich fürs Reparieren! :)

Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

Beitrag von Martin R. »

DanielB hat mir auf die Bitte sein Originalbeitrag, den er als Quelltext gespeichert hatte, geschickt und da war der BBCode der URL in Ordnung. Es war zwar ein anderer Fehler drin (Quote) aber ich konnte den Beitrag in meinem eigenen Forum und auch hier posten und anzeigen lassen. Die Ursache ist also komplexer. Von einem kaputten Beitrag ohne fehlerhaften BBCode habe ich allerdings noch nichts gehört (aber auch nicht bei jedem nachgefragt).

Ich gebe mich jetzt damit zufrieden, sollen sich die Hersteller mit der Ursache beschäftigen.

Strider
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14275
Registriert: 13.09.04, 17:14

Beitrag von Strider »


Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

Beitrag von Martin R. »

Der Link nutzt relativ wenig.

Welches Forum, welcher Thread (Titel)? Am besten gleich noch, den letzte Autor (Link zum Profil) und wann der letzte Beitrag in dem Thread geschrieben wurde. Das alles sieht man in der Threadübersicht eines Forums.

Strider
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14275
Registriert: 13.09.04, 17:14

Beitrag von Strider »

Hier ist der Link zum Posting direkt. Ist gleich der Beitragseröffner.
http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?p=528283
Titel: Nochmal: starre Fristen und Abgeltungsklausel
User:FHE01
Forum: Mietrecht

Martin R.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5589
Registriert: 19.06.05, 18:10

Beitrag von Martin R. »

Nur ein Beitrag und der lautet
Leider ist der Thread, in dem es um Dübellöcher ging, kaputt. Ich würde aber gerne da weitermachen, wo er endete. Ich schrieb:

So langsam blicke ich nicht mehr durch.

Ich habe mir mal einen Form ...
Es scheint doch systematische Ursachen zu geben.

Der Link zum Löschen: http://www.recht.de/phpbb/posting.php?m ... e&p=528283

Ich schreibe ihm eine PN und weise ihn darauf hin, daß er den anderen Thread auch so reparieren kann und daß er seinen bbcode überprüfen soll.

Frank Oseloff
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7132
Registriert: 15.01.06, 10:22

Beitrag von Frank Oseloff »

Hm...habe den bbCode überprüft, ist völlig in Ordnung. Ich habe das Posting testweise woanders ohne Probleme gepostet.

Den Fatal error hatte ich allerdings auch und dachte schon, der Beitrag würde über den Jordan gehen, aber er erschien im Forum und ließ sich auch öffnen.

Nun ist er jedenfalls kaputt und weg.

Gruß
Frank

Antworten