frage an moderatoren und administratoren

allg. Fragen zur Benutzung, Meldung von Störungen, Fehlern o. Regelverstößen

Moderator: FDR-Team

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

Hallo liebe Moderatoren und Administratoren

Ich wollte gerne eine PN an jemanden von euch versenden, leider geht dies als neues Mitglied hier im Forum nicht.

Es geht dadrum das wir ein Forum / gemeinnützigen Verein für benachteiligte Familien in Deutschland haben und hier gerne einmal anfragen wollten ob wir hilfe bei bestimmten fragen bekommen könnten.

Es gibt immer anfragen zwecks Tierschutz, Tierrechte, Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht .

vielleicht würde es ja auch interessierte hier geben die uns im forum selbst tips geben könnten.

wie gesagt wollte eigentlich ne pn schreiben. ging aber leider nicht. vielleicht könnt ihr ja uns helfen

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20831
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von Tastenspitz »

Stellen sie doch die Frage im entsprechenden Forum mal ein.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

hallo, das wäre wenn ich es richtig gesehen habe hier in 4 unterforen die selbe art frage, oder welches forum würden sie mir vorschlagen?

darf ich dann bei der anfrage den weblink zu unseren vereinsforum einbauen und schildern was für ein verein es ist??? falls es jemanden gibt der uns beradent unterstützen mag??


danke für die schnelle hilfe

lg eno1910

Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 12161
Registriert: 21.01.05, 19:42

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von Roni »

hallo eno

bitte jede Frage immer nur einmal einstellen, die Mods verschieben im Zweifelsfall :D

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20831
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von Tastenspitz »

Wie lautet denn die Frage? :D
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

es gibt einige fragen, aber ich hätte z.b. gerne angefragt ob es jemanden hier gibt der gerne unseren verein in den rechtsfragen bzw. themen beratend unterstützen würde. sozusagen als experte nur alleinig auf diese themen antworten darf, bzw. wenn es mehrere sind sich reinteilen.

ich würde solange wir niemanden gefunden haben auch die rechtlichen fragen ins themengebiet hier reinstellen.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von nordlicht02 »

eno1910 hat geschrieben:..anfragen wollten ob wir hilfe bei bestimmten fragen bekommen könnten.
Hilfe jederzeit.
Um es aber vorweg zu nehmen: konkrete Rechtsberatung werden Sie hier nicht bekommen, da die hier nicht erlaubt ist. Die ist nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz i. d. R. Anwälten vorbehalten.
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

hallo, im forum bei uns wäre es nur eine antwort zu bekommen, ob dies überhaupt rechtens wäre/ist und tips zu geben was man machen kann.

wir sind derzeit auch schon auf der suche nach rechtsanwälten direckt, die die mitglieder dann helfen würden. die sozusagen über unseren verein dann vermittelt werden können.

Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 02.06.06, 00:41

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von Kormoran »

Bringen wir es doch einmal auf den Punkt:
Sie suchen hier nach jemandem, im Idealfall einem Rechtsanwalt, der per PN kostenlos rechtsberatend tätig wird. Ich habe gewisse Zweifel, dass das dem Sinn dieses Forums entspricht, dass es den hier geltenden Regeln entsprechen würde und dass sich dafür jemand findet.

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von spraadhans »

Transparenzinformationen zur Rechtslage: ja, alles andere: nein, denn dafür sind Rechtsanwälte da.

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

ist das so wie ich mit den beiden sachen gemacht habe in ordnung??? wenn ja würden wir es so gerne machen.

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 14:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von Ronny1958 »

Wenn Sie sich dann angewöhnen könnten, Groß- und Kleinschreibung zu benutzen, ja.
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

Ok , dass sollte glaube ich kein Problem sein. Versuche mein bestes.

Danke vielmals, dies ist dann schon eine große Hilfe für uns.

Wie gesagt wir erwarten ja keine Rechtsanwaltshilfe .

PurpleRain
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5605
Registriert: 20.06.07, 12:32
Wohnort: München

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von PurpleRain »

eno1910 hat geschrieben:Danke vielmals, dies ist dann schon eine große Hilfe für uns.
Ich weis zwar nicht, aus welchem Forum Sie die Fragen entnehmen und hier im FDR posten.
Falls Sie aber als "große Hilfe" für die Teilnehmer in Ihrem Forum die hier auf die von Ihnen gestellten Fragen abgegebenen Antworten einfach Kopieren und in Ihrem Forum veröffentlichen, könnten Sie in Konflikt mit dem Urheberrecht kommen.
So sind beispielsweise nur sehr wenige meiner Posts als als schützenswert im Sinne des UrhG anzusehen. Doch die Nutzung dieser Werke habe ich nur diesen Forum, dem FDR, erlaubt.
Stellen Sie das Ihnen geplante "Cut & Paste"-Verfahren zwischen den beiden Foren einfach im hiesigen Unterforum Urheberrecht zur Diskussion. Ich bin sicher, dort wird es ein Paar nützliche Anregungen geben.
"Das ganze Problem mit der Welt ist, dass Dummköpfe und Fanatiker der Richtigkeit ihrer Sicht immer so sicher, weise Menschen aber so voller Zweifel sind." Bertrand Russel

eno1910
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.12, 10:55

Re: frage an moderatoren und administratoren

Beitrag von eno1910 »

Hallo, Bisher habe ich noch nichts hier aus dem Forum gepostet.

Danke für die Anregung. Dies werde ich natürlich machen und hoffe das es uns erlaubt wird.

Antworten