Forenregeln

allg. Fragen zur Benutzung, Meldung von Störungen, Fehlern o. Regelverstößen

Moderator: FDR-Team

HelmutF
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 30.11.14, 11:52

Forenregeln

Beitrag von HelmutF »

Hallo,

warum muß ich bei jeder verändernder Funktion (neuer Artikel, Antwort auf einen Artikel) bestätigen, die Forenregel einzuhalten?
Was bedeutet (Du musst hiernach noch 3 weitere Nachrichten bestätigen), von welchen Nachrichten ist hier die Rede?

mfG Helmut

fodeure
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2420
Registriert: 06.06.10, 20:51

Re: Forenregeln

Beitrag von fodeure »

HelmutF hat geschrieben:warum muß ich bei jeder verändernder Funktion (neuer Artikel, Antwort auf einen Artikel) bestätigen, die Forenregel einzuhalten?
Mußt du nur bei den ersten Beiträgen
HelmutF hat geschrieben:Was bedeutet (Du musst hiernach noch 3 weitere Nachrichten bestätigen), von welchen Nachrichten ist hier die Rede?
Gemeint sind die Beiträge. Also noch 3x bestätigen, dann hast du Ruhe.

Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 12161
Registriert: 21.01.05, 19:42

Re: Forenregeln

Beitrag von Roni »

soweit ich weiß soll das die Neuuser eben nochmals vorm Absenden an das Einhalten der Forenregeln erinnern. Ab einer gewissen Beitragszahlt kommt dieser Hinweis dann nichtmehr.

HelmutF
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 30.11.14, 11:52

Re: Forenregeln

Beitrag von HelmutF »

Hallo,
Vielen Dank für die Auskünfte

MfG Helmut

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23882
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Forenregeln

Beitrag von ktown »

Roni hat geschrieben:soweit ich weiß soll das die Neuuser eben nochmals vorm Absenden an das Einhalten der Forenregeln erinnern. Ab einer gewissen Beitragszahlt kommt dieser Hinweis dann nichtmehr.
Was manchmal sehr schade ist, da diese schnell wieder in Vergessenheit geraten..... :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5335
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Forenregeln

Beitrag von hawethie »

Dafür gibbet dann die Mods - 8)
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 19.05.05, 16:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Forenregeln

Beitrag von Froggel »

hawethie hat geschrieben:Dafür gibbet dann die Mods - 8)
... die sicherlich auch manchmal etwas Besseres zu tun haben :wink:

Mal so an diejenigen, die da vielleicht den Überblick haben: Bringt es eigentlich etwas, wenn über die ersten Beiträge die Forenregeln bestätigt werden müssen? Ich kann mir nämlich vorstellen, dass diejenigen, die es schon bei der Anmeldung nicht gelesen haben, es auch später nicht lesen - und diejenigen, die es beim ersten Mal gelesen haben, danach nur noch bestätigen, ohne es noch einmal zu lesen. Hat sich also durch die Einführung dieser mehrfachen Bestätigung die Einhaltung der Forenregeln gebessert?
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14216
Registriert: 06.10.04, 16:43

Re: Forenregeln

Beitrag von Gammaflyer »

Statstik hat wohl keiner gemacht.

Was mir aufgefallen ist, ist dass seitdem ein neuer Beitrag gerne mit der Frage "Wie ist die Rechtslage?" beendet wird. Das spricht dafür, dass die Regeln immerhin gelesen werden.
Oft ist es dann aber doch so, dass der User unser Anliegen hinter der angebotenen Formulierungshilfe, nämlich nicht individuelle Rechtsberatung / Handlungsempfehlungen für seinen Einzelfall zu bekommen, sondern allgemeine Auskünfte zur Rechtslage zur erhalten, nicht verstanden hat, sondern meint, er müsse das aus irgendwelchen formellen Gründen so schreiben, damit wir dann auch antworten dürfen.
Besonders zeigt sich dies dann an der Formulierung "Was soll ich jetzt tun? Wie ist Rechtslage?".

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21155
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Forenregeln

Beitrag von Tastenspitz »

Gammaflyer hat geschrieben:Das spricht dafür, dass die Regeln immerhin gelesen werden.
oder Beiträge von anderen Fragenden.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23882
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Forenregeln

Beitrag von ktown »

Vielfach werden im Eingangsthread die Regeln noch irgendwie eingehalten, aber danach brechen alle Dämme und es wird ungehemmt nach individuellen Antworten verlangt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Mount'N'Update

Re: Forenregeln

Beitrag von Mount'N'Update »

ktown hat geschrieben:
Roni hat geschrieben:soweit ich weiß soll das die Neuuser eben nochmals vorm Absenden an das Einhalten der Forenregeln erinnern. Ab einer gewissen Beitragszahlt kommt dieser Hinweis dann nichtmehr.
Was manchmal sehr schade ist, da diese schnell wieder in Vergessenheit geraten..... :wink:
Stimmt! Anstatt die Neuen damit zu nerven (bei mir war das anno 2007 nicht so geregelt), sollte man dies vielleicht bei jedem 50. Beitrag tun, also nicht nerven, sondern erinnern. :roll: Ich hätte da kein Problem mit.

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 19.05.05, 16:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Forenregeln

Beitrag von Froggel »

Mount'N'Update hat geschrieben:Stimmt! Anstatt die Neuen damit zu nerven (bei mir war das anno 2007 nicht so geregelt), sollte man dies vielleicht bei jedem 50. Beitrag tun, also nicht nerven, sondern erinnern. :roll: Ich hätte da kein Problem mit.
Aber dafür haben wir doch die Mods :ostern:

Ich denke mal, dass die Alteingesessenen sich eher an die Regeln halten als die Neuen. Und etwas so Grundlegendes ändert sich ja auch nicht mit neuen Regelungen. Sollte es das doch einmal tun, kann aber auch gerne bei uns "Alten" noch mal darauf hingewiesen werden, denke ich :wink:
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23882
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Forenregeln

Beitrag von ktown »

Froggel hat geschrieben:Aber dafür haben wir doch die Mods :ostern:
Auf die dann eingeschlagen wird :( , wenn man mal mahnend den Zeigefinger hebt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 12161
Registriert: 21.01.05, 19:42

Re: Forenregeln

Beitrag von Roni »

ktown hat geschrieben:
Froggel hat geschrieben:Aber dafür haben wir doch die Mods :ostern:
Auf die dann eingeschlagen wird :( , wenn man mal mahnend den Zeigefinger hebt.
kommt halt immer drauf an ..........

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23882
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Forenregeln

Beitrag von ktown »

Roni hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:
Froggel hat geschrieben:Aber dafür haben wir doch die Mods :ostern:
Auf die dann eingeschlagen wird :( , wenn man mal mahnend den Zeigefinger hebt.
kommt halt immer drauf an ..........
Auch Mods sind nur Menschen :kopfstreichel:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten