Seite 5 von 5

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 27.05.19, 09:34
von oxpus
Bitte sicherstellen, dass das Forum nur über https aufgerufen wird.
Ansonsten ist man ausgeloggt.

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 20.06.19, 10:47
von SusanneBerlin
Hallo,

Zwar kein großes Problem, aber eine Fehlfunktion:
ich wollte gerade einen meiner eigenen Beiträge löschen (2 min nach Erstellen des Beitrags). In die Editiermaske gegangen, Häkchen gesetzt bei "ganzen Beitrag löschen" und [Absenden] gedrückt.

Es kam die Meldung
Sie dürfen in diesem Forum keine Beiträge löschen

Ach so? :? Also bin ich zurück in die Threadansicht und habe am Beitrag oben das [X] gedrückt. So gings dann. :D

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 21.06.19, 05:43
von Tastenspitz
SusanneBerlin hat geschrieben:
20.06.19, 10:47
In die Editiermaske gegangen, Häkchen gesetzt bei "ganzen Beitrag löschen" und [Absenden] gedrückt.
Kann ich bestätigen. Funktioniert nicht.

alte IP-Adressen

Verfasst: 09.10.19, 13:25
von Pünktchen
unter Persönlicher Bereich - > Profil -> Gespeicherte Anmeldungen verwalten werden sämtliche alte IP-Adressen gespeichert. Dort gibt es auch eine Löschfunktion. Leider funktioniert diese nicht. Daher bitte ich darum das zu beheben.

Kann man auch einstellen, dass die IP-Adresse nicht dauerhaft gespeichert werden? Meines Erachtens verstößt die dauerhafte Speicherung gegen die DSGVO.

Re: alte IP-Adressen

Verfasst: 09.10.19, 19:21
von oxpus
Pünktchen hat geschrieben:
09.10.19, 13:25
unter Persönlicher Bereich - > Profil -> Gespeicherte Anmeldungen verwalten werden sämtliche alte IP-Adressen gespeichert. Dort gibt es auch eine Löschfunktion. Leider funktioniert diese nicht. Daher bitte ich darum das zu beheben.
Bei mir funktioniert das tadellos.
Vermutlich nur vergessen, die zu löschenden Einträge auch zu markieren?
Pünktchen hat geschrieben:
09.10.19, 13:25
Kann man auch einstellen, dass die IP-Adresse nicht dauerhaft gespeichert werden? Meines Erachtens verstößt die dauerhafte Speicherung gegen die DSGVO.
Ich verweise an dieser Stelle auf die hier geltende Datenschutzerklärung.
Im übrigen ist Spiecherung von IP Adressen gemäß DSGVO erlaubt, wenn dieses zum Betrieb des Forums nötig sind.
Und das ist gegeben, sonst könnten neben der User-ID u. a. keine eindeutige Zuordnung der Beiträge, Anmeldungen und Einstellungen zum Benutzer vorgenommen sowie diese Daten von Gästen abgegrenzt werden.
Ebenso wäre ein Ban über IP-Adressen ebenso nutzlos, wenn man die Adressen nicht "speichern" würde (wobei das eh nur ein schwacher Schutz ist, da IP-Adressen meist dynamisch vergeben werden, zumindest bei privaten Internetanschlüssen).

Re: alte IP-Adressen

Verfasst: 10.10.19, 18:13
von Pünktchen
@oxpus
Vielen Dank für die Rückmeldung.
oxpus hat geschrieben:
09.10.19, 19:21
Vermutlich nur vergessen, die zu löschenden Einträge auch zu markieren?
Nein, das ich nicht das Problem. Wenn ich einzelne Einträge anklicke, funktioniert es. Wenn ich aber die Option "alle markieren" auswähle, werden zwar erst alle markiert, aber wenn ich die dann löschen will, springt die Software ganz nach oben und die Einträge sind noch da (aber nicht mehr markiert). Wenn ich alle markiert habe, nutzt es auch nichts, wenn ich bei einzelnen Einträgen die Markierung lösche. Genauso wenig hilft es, wenn ich die gelöschten Markierungen wieder manuell setzte.

Möglicherweise kommt die Software nicht mit den vielen tausend Einträgen klar.
oxpus hat geschrieben:
09.10.19, 19:21
Im übrigen ist Spiecherung von IP Adressen gemäß DSGVO erlaubt, wenn dieses zum Betrieb des Forums nötig sind.
Ich halte die IP-Adresse nicht für technisch nötig. Für die automatische Anmeldung gibt es die Cookies. Das funktioniert auch, wenn sich die IP-Adresse ändert. Eine eindeutige Identifikation über die IP-Adresse, da dahinter auch viele Computer und / oder Personen stehen können, inbesondere zu unterschiedlichen Zeiten.

Die IP-Adressen, die viele Jahre alt sind, haben aber mit Sicherheit keinen Sinn mehr.

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 10.10.19, 18:35
von oxpus
Für bestimmte Funktionen im phpBB werden diese benötigt ebenso für möglichen Verfolgbarkeiten bei Verstößen gegen die Juriqette und auch dem geltenden Recht.
Sicherlich können auch alte IP-Adressen anonymisiert werden, allerdings obliegt diese Entscheidung beim Inhaber dieses Webauftrittes.

Der aktuellen DSE dieses Webauftrittss wurde aber bereits zugestimmt und damit auch der Nutzung der IP-Adressen.
Daher ist es nun eher mühsig, im Nachgang über die Sinnhafigkeit der gespeicherten IP-Adressen zu diskutieren :wink:

Aber der Webseitenbetreiber kann auch gerne um Stellungnahme zu diesem Thema ersucht werden, dann aber bitte auf keinen Fall öffentlich.

Und bitte:
Dieses Thema behandelt Fehler und keine Grundsatzdiskussionen zum Datenschutz.
Daher zum eigentlichen Thema zurück:

Es mag sein, dass zu viele Einträge das betreffende Script zum Stolpern bringen können.
Das mag viele Ursachen haben, vielleicht auch ein Fehler im phpBB selber.
Wenn ich helfen soll, die "alten" Anmeldedaten zu entfernen, dann bitte gerne per PN bei mir melden.

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 25.10.19, 00:55
von Pünktchen
oxpus hat geschrieben:
10.10.19, 18:35
Wenn ich helfen soll, die "alten" Anmeldedaten zu entfernen, dann bitte gerne per PN bei mir melden.
Danke, für das Angebot. Nur wie soll ich eine PN an senden, wenn diese offenbar für den user oxpus gesperrt ist (warum auch immer)?

Re: FEHLER- UND PROBLEMTHREAD (alles bezüglich Forumssoftware)

Verfasst: 25.10.19, 10:32
von oxpus
ui, ja, hatte ich vergessen wieder umzustellen.
Sollte jetzt wieder klappen.