Who is who?

allg. Fragen zur Benutzung, Meldung von Störungen, Fehlern o. Regelverstößen

Moderator: FDR-Team

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4074
Registriert: 14.09.04, 07:10

Beitrag von Old Piper » 14.02.08, 11:29

Sie scheinen nicht verheiratet zu sein...

Wenn man die Behauptung, dass die 10 schönsten Jahre einer Frau die zwischen 29 und 30 sein sollen mit der Ordnungszahl der Buchstaben im Alphabet kombiniert...
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

WayneInteressierts
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 23.07.07, 15:04

Beitrag von WayneInteressierts » 14.02.08, 11:35

Old Piper hat geschrieben:Sie scheinen nicht verheiratet zu sein...
...zumindest "meistens"...
Old Piper hat geschrieben: Wenn man die Behauptung, dass die 10 schönsten Jahre einer Frau die zwischen 29 und 30 sein sollen mit der Ordnungszahl der Buchstaben im Alphabet kombiniert...
Diese Formel lasse ich mir nochmal auf der Zunge zergehen.... ;-)

Häh, aber von 29 bis 30 sind's doch gar keine zehn Jahre....
[color=green] Null Komma [/color]
***
[color=darkred]nix[/color]

Vormundschaftsrichter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2513
Registriert: 03.01.05, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Vormundschaftsrichter » 14.02.08, 11:43

WayneInteressierts hat geschrieben:Häh, aber von 29 bis 30 sind's doch gar keine zehn Jahre....
Hmm. :shock:
Gruß
Vormundschaftsrichter


der stellvertretende nimmt seine nightstick und beginnt das Schlagen der daylights aus der Anwalt

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4074
Registriert: 14.09.04, 07:10

Beitrag von Old Piper » 14.02.08, 11:51

WayneInteressierts hat geschrieben:Häh, aber von 29 bis 30 sind's doch gar keine zehn Jahre....
Mathematiker scheinen Sie auch keiner zu sein. Es gibt noch andere Zählweisen als die in unserem langweiligen Dezimalsystem.

In diesem Zusammenhang ist es übrigens unhöflich, wenn eine Frau sagt, sie nähere sich den 30'ern, zurückzufragen, aus welcher Richtug sie das denn tue... :lol:
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

gotto
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2116
Registriert: 28.03.07, 15:01
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von gotto » 14.02.08, 11:52

„Die besten zehn Jahre der Frau
liegen zwischen neunundzwanzig
und dreißig“
Sir Peter Ustinov Quelle
Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung!

ZetPeO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2735
Registriert: 14.07.06, 15:34

Beitrag von ZetPeO » 14.02.08, 12:08

Gibt’s so was auch für die Herrengeschöpfe?

Gr.
ZetPeO

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Beitrag von Ronny1958 » 14.02.08, 12:18

Brauchts nicht, weil Männer ehrlich zählen ;)

Sie werden ja auch nicht älter sondern nur interessanter ;)

Grüße
Ronny ;) *







*ehrlicher Fuffziger ;)
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

WayneInteressierts
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 23.07.07, 15:04

Beitrag von WayneInteressierts » 14.02.08, 14:28

Old Piper hat geschrieben: Mathematiker scheinen Sie auch keiner zu sein.
Hilfe!!!! Was heisst hier "auch"?? Sind meine Beiträge so schlecht, als dass ich noch nicht einmal als Jurist durchgehe??? ;-)

Aber ich merke schon, man muss wirklich überall so'n :ironie: hinpacken...

Natürlich weiss ich doch, dass es von 29 bis 30 nur 5 sind....

Achtung: :ironie:
Old Piper hat geschrieben: In diesem Zusammenhang ist es übrigens unhöflich, wenn eine Frau sagt, sie nähere sich den 30'ern, zurückzufragen, aus welcher Richtug sie das denn tue... :lol:
Der ist gut. Ich hoffe, ich kann mir den bis heute Abend merken und dann zur Anwendung bringen.
[color=green] Null Komma [/color]
***
[color=darkred]nix[/color]

ZetPeO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2735
Registriert: 14.07.06, 15:34

Beitrag von ZetPeO » 14.02.08, 14:39

Übrigens: In 24 Punkten ändere ich meine Signatur - versprochen!
Das könnte man ändern.
:devil:
Gr.
ZetPeO

WayneInteressierts
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 23.07.07, 15:04

Beitrag von WayneInteressierts » 14.02.08, 14:43

ZetPeO hat geschrieben: Das könnte man ändern.
:devil:
Gr.
ZetPeO
Das Reizthema. :-)

Hat denn noch niemand bemerkt, dass ich für nen guten Zweck sammele?? Wirklich!
[color=green] Null Komma [/color]
***
[color=darkred]nix[/color]

EinFachangestellter
FDR-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 07.05.07, 10:06

Beitrag von EinFachangestellter » 19.02.08, 15:36

Zu mir:
25 Jähriger Ex-Karlsruher

Men Beruf:
Fachangestellter für Bürokommunikation in Ausbildung (2. LJ)

Alias:
Christian :)
New is true

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Beitrag von spraadhans » 20.08.08, 11:57

Lieber spät als nie :arrow:

Schule, zwei Jahre Bundeswehr, nach Fehlberatung durch 'Studienberater' anstelle von Jura Wirtschaftsinformatik studiert, abgebrochen, freier Mitarbeiter am BI-Lehrstuhl, lange Zeit selbständig in der 'Musikbranche', kurz vor Erreichen der Altersgrenze Ausbildung für den geh. Dienst der inn. Verw. mit Studium und Abschluss zum Dipl. Verwaltungswirt (FH) und nach kurzem, heftigen Kampf um Antragsteilzeit ab Oktober voraussichtlich Jura an der Donau studieren...

so far so good...

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 20.08.08, 12:23

spraadhans hat geschrieben:... Jura an der Donau studieren...
... andere angeln an der Donau ... :P

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Beitrag von spraadhans » 20.08.08, 12:29

Tja lieber Klaus,

wer kann schon von sich behaupten, da zu studieren wo andere angeln oder noch schlimmere Dinge treiben :wink:

Immerhin hat mich mein Dienstherr vorher in den Zonengrenzbezirk zum Studium abkommandiert...

Toschi111
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.08, 06:07

Moin, Moin! Ein Neuer!

Beitrag von Toschi111 » 02.10.08, 06:22

Halloae Zusammen!

Habe gestern hier die erste Seite, dann die letzte gelesen, war mir nicht ganz
sicher ob man sich hier überhaupt noch vorstellen soll?
Bei solch netten Geplänkel! (Soll nicht heißen das ich vor dem posten die
Suchfunktion quäle!) :D


Nu aber!
Bin Mitte dreißig, wohne bei Hamburg und meist glücklicher Singel mit Hund! Bin viel
an der frischen Luft die mir momentan sehr gut bekommt da ich am überlegen bin
von einem Arbeitsverhältnis in die Selbstständigkeit über zu gehen. Mal schauen
was ich hier so finde, denke eine ganze Menge!
Wenn da nicht immer diese 24h wären! :(
Momentan habe ich allerdings ein anderes Problem bei dem ich Eure erste Unterstützung
benötige. Es handelt sich um einen von mir stornierten Kaufvertrag mit einer kleinen Besonderheit.
Dazu mehr unter Verbraucherrecht.

An dieser Stelle gleich vorab: Ich habe absolut keine Ahnung von Rechtsprechung, bitte
erwartet keine fachlichen Antworten von mir, ich kann nur Erfahrungen schildern.

Genug für den Moment, mehr am langen Wochenende.
Wünsche Euch allen entspannte Tage und genießt das schöne (wie auch immer) Herbst Wetter.

Es grüßt freundlich Toschi

Antworten