Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Hauptverein und Sparten
Aktuelle Zeit: 21.08.18, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 21.02.18, 19:27 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.02.18, 19:11
Beiträge: 10

Themenstarter
Hallo Susanne, die wollen keine Veränderung, weil sie Angst um ihr relativ dickes Sparbuch haben.
Die Satzung ist ja ziemlich allgemein gehalten. Wie ist die Rechtslage beim Vereinsrecht, wenn
mehrere Kassen am Kassenwart vorbei geführt werden? Kennt sich jemand mit dem Vereinsrecht aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 21.02.18, 19:45 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 14:35
Beiträge: 11954
Kenta hat geschrieben:
Wie ist die Rechtslage beim Vereinsrecht, wenn
mehrere Kassen am Kassenwart vorbei geführt werden?

Wenn der Verein gemeinnützig, umsatzsteuer- oder einkommenssteuerpflichtig ist, dann sind "Schwarze Kassen" nicht zulässig.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 22.02.18, 16:47 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.02.18, 19:11
Beiträge: 10

Themenstarter
Hallo Susanne, der damalige Beschluß könnte doch durch den heutigen Vorstand durch einen neuen Beschluß aufgehoben werden.
Dann folgen die nächsten Schritte durch den Vorstand.

1.ggfs. nochmaliges Gespräch mit der Spartenleitung
2. Aufforderung (schriftlich) sämtliche Mitgliederlisten und Konten an den Hauptvorstand mit Stichtag zu übergeben.
3. Sollte keine Reaktion erfolgen - Auflösung der Sparte gem. Satzung

Wäre dies der richtige Weg, um aus dem Dilemma herauszukommen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 22.02.18, 18:32 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.07.12, 14:01
Beiträge: 1878
Was ist wenn die Spartenleitung der Aufforderung nachkommt. Und auf dem Vereinskonto plötzlich z.B. 10.824,56€ eingehen. Als was will man das denn verbuchen? Als Spende? Oder Mitgliedsbeiträge für die letzten 10 Jahre? Wer ist überhaupt Kontoeigentümer des Geldes momentan, auf wen ist das Konto "der Sparte" eröffnet? Es ist überhaupt nicht abzusehen was für ein Rattenschwanz an dieser Rolle rückwärts noch dran hängt.
Und was macht ihr, wenn die Spartenleitung sich weiter verweigert? Dann wird beschlossen, die Sparte aufzulösen (gibt das die Satzung überhaupt her? vielleicht sollte man auch die Satzung mal überarbeiten). Und was passiert dann mit dem Geld der Sparte, was ja eigentlich Vereinsgeld ist? Auf das wird vom Vereinsvorstand bzw. vom Verein großzügig verzichtet? Könnte auf Untreue hinauslaufen, wenn man das einfach abschreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 24.02.18, 11:03 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.02.18, 19:11
Beiträge: 10

Themenstarter
1. es soll sich tatsächlich um einen guten 4stelligen Betrag handeln, der sich auf dem Konto der Sparte befindet. Wie der später verbucht wird? Darum werden sich andere kümmern müssen!
2. zwischenzeitlich habe ich auch gemerkt, dass die Vereinssatzung, die erst vor 6 Jahren erneuert wurde, eine mehr oder weniger abgeschriebene Mustersatzung ist und nicht unbedingt auf unseren Verein zugeschnitten ist.

3. die V.-satzung sagt zur Auflösung von Sparten gar nichts. Es wird nur die Auflösung des Vereins
geregelt. Dazu heißt es:

1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer zu diesem Zweck einberufenen außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen werden.
2. Die Einberufung einer solchen Versammlung darf nur erfolgen, wenn es

a) der Vorstand mit einer Mehrheit von Dreiviertel aller seiner Mitglieder beschlossen hat oder

b) Zweidrittel der stimmberechtigten Mitglieder des Vereins schriftlich gefordert wurde.

Die Versammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 50 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind. Die Auflösung kann nur mit einer Mehrheit von Dreiviertel der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder beschlossen werden. Die Abstimmung ist namentlich vorzunehmen. Sollten bei der ersten Versammlung weniger als 50 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sein, ist eine zweite Versammlung einzuberufen, die dann mit einer Mehrheit von dreiviertel der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder beschlussfähig ist.
Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an die ( Kommune). ( Die Kommune) hat das Vermögen unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke im Sinne vorstehender Satzung zu verwenden.
Der Ort wurde von mir herausgenommen und durch Kommune ersetzt.

Ich denke aber, dass man diesen § analog auf die Sparte anwenden kann oder liege ich da falsch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 24.02.18, 11:49 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.09.04, 21:01
Beiträge: 3801
Leider fehlen noch immer die erbetenen konkreten Angaben aus der Vereinssatzung.

Zitat:
2. zwischenzeitlich habe ich auch gemerkt, dass die Vereinssatzung, die erst vor 6 Jahren erneuert wurde, eine mehr oder weniger abgeschriebene Mustersatzung ist und nicht unbedingt auf unseren Verein zugeschnitten ist.


Maßgebend ist NUR die im Vereinsregister eingetragene Satzung !!

Spätere Satzungsänderungen werden erst gültig, wenn sie im Vereinsregister eingetragen werden !!
Siehe § 71 BGB.

_________________
Gruß Spezi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 24.02.18, 12:11 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.05.09, 19:01
Beiträge: 5807
Wohnort: Leverkusen
Unabhängig von den rechtlichen und steuerlichen Fragen, welche dringend gelöst werden müssen, gibt es nur zwei Wege:
  1. Der Vorstand des Hauptvereins holt die Keule raus und beendet das nicht satzungskonforme Verhalten der Sparte.
    Ohne anwaltliche und steuerliche Hilfe wird das allerdings nicht gehen. Denn es ist ja offensichtlich, dass nicht einmal der Vorstand des Hauptvereins den Durchblick hat und hier munter im Blindflug vor sich hinwurschtelt.
  2. Der Vorstand geht sanfter vor und versucht mit Hilfe eines Moderators die Sparte zurück in den Hauptverein zu holen.
    Aber auch hier gilt, dass zunächst ein Überblick über den Ist-Zustand her muss und diesen sich zu verschaffen, überfordert den jetzige Vorstand des Vereins offenbar. Also auch externe Hilfe dazu hoken
Jede weitere Diskussionen ist hier fehl am Platz, da erforderliche Infos nicht einmal ansatzweise kommen.

_________________
Gruß
khmlev


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 24.02.18, 14:31 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.02.18, 19:11
Beiträge: 10

Themenstarter
Hallo Spezi, zu den Sparten steht kaum was in der Vereinssatzung, es ist nicht nur ein Merkblatt, sie wurde auch beim AG eingetragen. Was zu Mitgliedern, Beiträge und Auflösung steht, habe ich schon mitgeteilt. Lediglich sagt § 5 noch was zu Sparten.
§ 5 - Gliederung des Vereins

1. Der Verein gliedert sich in Abteilungen (Sparten), die bestimmte Sportarten betreiben.
2. Jeder Abteilung stehen ein oder mehrere Abteilungsleiter vor, die alle mit der Sportart zusammenhängenden Fragen aufgrund dieser Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung (Generalversammlung) bzw. des Vorstandes regeln.
3. Jedes Mitglied kann in mehreren Abteilungen Sport betreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 24.02.18, 14:58 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.09.04, 21:01
Beiträge: 3801
Es müsste aber noch mehr geben, insbesondere ob und wenn ja in wieweit die Sparten selbstständig sind.
Auch müsste es ja mindestens einen Beschluss über die Gründung von Sparten geben.

_________________
Gruß Spezi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hauptverein und Sparten
BeitragVerfasst: 25.02.18, 20:09 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.02.18, 19:11
Beiträge: 10

Themenstarter
Sparten werden auf Beschluß des Vorstandes dann eingerichtet, wenn einige Mitglieder diese Sportart aktiv betreiben wollen.
Der jetzige Vorstand will keine selbständigen Sparten. Die Spannungen mit der betreffenden
Sparte entstanden doch nur, weil der damalige Vorstand die Erlaubnis gegeben hatte, für ihre Mitglieder die Beiträge einzuziehen. Daraus entwickelte sich dann nach und nach ihre Selbständigkeit.

Die jetzige Satzung ist von 2012 und ist zu oberflächlich. Sie müßte ganz neu überarbeitet werden.

Vielen Dank allen, die ihre Meinung zu dem Problem geschrieben haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!