Vereinsmitgliedschaft und Anschrift

Moderator: FDR-Team

Antworten
michji
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.15, 18:42

Vereinsmitgliedschaft und Anschrift

Beitrag von michji »

Guten Tag,
ich hoffe ich bin hier richtig, denn ich hätte eine Frage, und zwar geht es um die Mitgliedschaft bzw. um genauer zu sein die Fördermitgliedschaft in Vereinen.
Ich werde nämlich beim Mitgliedschaftsformular gebeten eine Anschrift / Adresse anzugeben und weiß jedoch nicht, ob es aus juritischer Sicht erlaubt ist, dort seine Postfachadresse anzugeben.
Die "Vereinsleitung" hätte kein Problem damit, ist sich jedoch auch nicht sicher ob es rechtlich überhaupt gestattet wäre dort solch eine Postfachadresse anzugeben.
Ich hoffe dass hier jemand evenutell die Rechtslage kennt, und diese schildern kann.
Grüße

Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3957
Registriert: 13.09.04, 20:01

Re: Vereinsmitgliedschaft und Anschrift

Beitrag von Spezi »

Ich denke das Vereinsrecht hat da keine Vorschriften. Wenn die Satzung nichts näheres zur Legitimierung verlangt, liegt es am Verein/Vorstand ob er jemanden mit dieser "Anschrift" aufnimmt.
Es besteht ja auch keine Gewissheit darüber ob der Name stimmt, oder der Beitrittswillige die Postfachadressen eines Fremden mit dessen Namen benutzt.
Ich würde keine solche Aufnahme empfehlen.
Allerdings würde ich mich nicht wundern, wenn der Verein irgendwie den richtigen Namen/die richtige Anschrift in Erfahrung bringt und das Mitglied dann für nicht eingehaltene Verpflichtungen in Anspruch nimmt.
Gruß Spezi

Antworten