Familienklüngel im gemeinnützigen Verein? Zulässig?

Moderator: FDR-Team

Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3957
Registriert: 13.09.04, 20:01

Re: Familienklüngel im gemeinnützigen Verein? Zulässig?

Beitrag von Spezi »

Ein "Tagesordnungspunkt "Satzungsänderung" wäre nicht ausreichend. Es muss schon angegeben werden, welche §§ geändert werden sollen und wenn das Thema bisher nicht in der Satzung steht, muss das Thema genannt werden.
Also zum Beispiel "Zulassung von Vergütungen für die Vorstandstätigkeit".
Gruß Spezi

Tinkerbell 66
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.15, 08:00

Re: Familienklüngel im gemeinnützigen Verein? Zulässig?

Beitrag von Tinkerbell 66 »

Super!! Das hilft mir alles echt weiter!!! :idea:

Antworten