gewerbliche Nutzung von Vereinseigentum

Moderator: FDR-Team

Antworten
Justitia09
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.18, 16:31

gewerbliche Nutzung von Vereinseigentum

Beitrag von Justitia09 » 15.02.18, 16:49

Hallo,
Ich habe eine Frage. Die Kommune hat einem Verein eine Reithalle zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Ein Mitglied nutzt die Halle kommerziell indem es sein Pferd für Reitstunden vermietet bzw. Reitstunden mit diesem Pferd gibt.
Wie ist die Versicherungslage?
Ist diese Nutzung immer erlaubt obwohl es nicht gemeinnützig ist?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14483
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: gewerbliche Nutzung von Vereinseigentum

Beitrag von SusanneBerlin » 15.02.18, 17:52

Justitia09 hat geschrieben: Wie ist die Versicherungslage?
Ein Verein ist nicht automatisch versichert weil er ein Verein ist. Er muss eine Versicherung erst abschließen, wenn seine Mitglieder gegen irgendwas versichert sein sollen. Es gibt auch nicht die Vereinsversicherung, sondern viele unterschiedlich ausgestaltete. Man kann also nicht allgemein sagen, was versichert ist und was nicht. Man muss sich den Versicherungsvertrag anschauen, den der Verein abgeschlossen hat. Da steht drin, welche Aktivitäten versichert sind.
Justitia09 hat geschrieben: Ist diese Nutzung immer erlaubt obwohl es nicht gemeinnützig ist?
Was man in der Halle tun darf, das fragt man am besten den Eigentümer der Halle. Also die Stadt, die die Halle zur Verfügung stellt. Der Eigentümer kann bestimmen, wozu man die Halle nutzen darf.
Grüße, Susanne

Antworten