Übertrag Anfangsvermögen auf Verein

Moderator: FDR-Team

Antworten
TimSell75
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.18, 11:45

Übertrag Anfangsvermögen auf Verein

Beitrag von TimSell75 » 23.07.18, 11:59

Hallo, wir sind ein Sportteam welches schon ein paar Jahren existiert. Das Team funktionierte organisatorisch recht ähnlich einem Verein, hatte bisher aber keine Rechtsform. Die Gründung als gemeinnütziger Verein soll nun im Herbst erfolgen.

Meine Frage ist, wie man am besten vorgeht, wenn es bereits Geldvermögen gibt, welches auf den Verein übertragen werden soll? Das Geld entstand im Wesentlichen durch Mitgliedsbeiträge die eingezahlt wurden und aktuell auf einem privaten Konto liegen (~10.000€).

Die Frage wäre auch, wem das Geld rein rechtlich aktuell gehört (dem aktuellen Konto-Inhaber)? Das Geld wurde über die Jahre angesammelt, aber es gab nie eine schriftliche Vereinbarung oder ähnliches dazu, sondern das Geld wurde monatlich von dem Teammitgliedern auf private Konten überwiesen (die Konten haben die Jahre über immer auch mal gewechselt).

Wie ist dazu die Rechtslage?

Vielen Dank vorab für ein paar Tips!

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4848
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Übertrag Anfangsvermögen auf Verein

Beitrag von ExDevil67 » 23.07.18, 12:29

Gefühlt würde ich mal in die Thematik Auflösung einer GbR einlesen. Weil keine Rechtsform kann es nicht geben, in diesem Fall dürfte es eine GbR sein die stillschweigend von allen gemeinsam gegründet wurde.
Und nur für den Fall der Fälle. Der der aktuell das Geld auf seinem Konto liegen hat, sollte mal in den zugehörigen Vertrag mit der Bank gucken was der zur Verwaltung fremder Gelder darüber sagt. Und hoffen das er das Geld von dem Konto wegbekommt ohne das es der Bank auffällt.

Antworten