Festlegung Anzahl der Vorstandsmitglieder

Moderator: FDR-Team

Antworten
ExDevil67
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4772
Registriert: 17.01.14, 09:25

Festlegung Anzahl der Vorstandsmitglieder

Beitrag von ExDevil67 » 04.02.19, 10:25

Gegeben sei eine Satzung die bestimmt der Vorstand bestehe aus "... 2) einem oder zwei stellvertretenden Vorsitzenden .... 6) einem Kassenwart oder einem Kassenwart und einem stellvertretendem Kassenwart".
Nun sagt mir mein Gefühl das irgendwer ja nun die Entscheidung treffen muss welche der beiden Varianten für die jeweilige Besetzung zum tragen kommen soll. Naheliegend wäre für mich dies der Mitgliederversammlung zu überlassen, die Satzung definiert dies aber nicht als ihre Aufgabe.
Ferner sei durch die Satzung geregelt das die Amtszeiten 2 Jahre betragen und für Jahre mit (un)geraden Endziffern festlegt ist welche Ämter in dem jeweiligen Jahr gewählt werden. In dem Zusammenhang wird aber schon definiert das z.B. der erste und zweite stellvertretende Vorsitzende in 2 verschiedenen Jahren gewählt werden sollen.

Wer wäre nun, soweit überhaupt möglich, für die Entscheidung über die Anzahl der stellvertretenden Vorsitzenden zuständig?

ugoetze
FDR-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 29.04.14, 06:02

Re: Festlegung Anzahl der Vorstandsmitglieder

Beitrag von ugoetze » 07.02.19, 12:42

Wenn keine explizite Regelung vorhanden ist, entscheidet die Mitgliederversammlung. Sofern die (ausnahmsweise) Befugnisse der MV in der Satzung genau beschrieben sind und sich auch durch Auslegung der Satzung keine Befugnis der MV ableiten läßt, dürfte der Vorstand zuständig für die Zusammensetzung des Gremiums Vorstand sein.
Für eine Aussage ist die Wiedergabe der Satzungsbestimmungen zur Zuständigkeit des Vorstands und der Mitgliederversammlung sinnvoll.

Antworten