Haftungsausschluss für Vereinsveranstaltungen digital statt in Papierform

Moderator: FDR-Team

Antworten
Samsonundtiffy
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 21.12.09, 12:49

Haftungsausschluss für Vereinsveranstaltungen digital statt in Papierform

Beitrag von Samsonundtiffy » 15.08.19, 21:47

Hallo zusammen,

wir sind ein kleinerer, deutschlandweiter Verein, dessen Vereinsleben zu 90% über ein Internetportal stattfindet. Es gibt aber auch regelmäßige Treffen und Veranstaltungen offline.
Zu diesen brauchen wir immer wieder Haftungsausschlüsse oder z.B. auch Einverständniserklärungen Erziehungsberechtigter bei minderjährigen Vereinsmitgliedern.

Da es praktisch immer vorkommt, dass Unterlagen vergessen werden und man allem nachlaufen darf, sowie bei jedem Wechsel der Verantwortlichen ein Berg Papiere durch Deutschland gesendet wird, kam die Idee auf, diese Dokumente digital zu speichern und auf die Papierform zu verzichten.

Wenn jedes Mitglied das Dokument aus seinem Benutzerkonto in dem Portal heraus als PDF generieren könnte und diese Generierung per E-Mail bestätigen müsste, also das Double-Opt-In erfüllt wäre, würden solche Dokumente dann ausreichen, um ihre Papierkollegen zu ersetzen?
Oder benötigen wir zwingend die Papierform bzw. einen Scan?
Die digitale Umsetzung wäre hinsichtlich der Speicherung, aber auch des Verwaltungsaufwandes (wer hat noch nicht?) deutlich einfacher.

Danke im Voraus.
Samson und Tiffy

Antworten