Prokura bei GmbH & Co. KG

Recht der Unternehmen und Einzelfirmen, Handelsvertreterrecht, Provisionsrecht, Franchiserecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
barney11
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 10.09.07, 13:36

Prokura bei GmbH & Co. KG

Beitrag von barney11 » 06.02.19, 13:52

Hallo,

gegeben sei eine Unternehmensholding A und deren Töchter B+C:

- die A1 Verwaltungs-GmbH, welche Komplementärin der A2 GmbH & Co. KG ist
- die B1 Verwaltungs-GmbH, welche Komplementärin der B2 GmbH & Co. KG ist
- die C GmbH
- B1/B2 ist eine 100%ige Tochter der A2 GmbH & Co. KG
- C ist eine 100%ige Tochter der A2 GmbH & Co. KG
- Person X, die Geschäftsführerin der A1 + A2 + B1 + B2 + C ist und Gesellschafterin der A1 sowie Kommanditistin der A2 ist
- Person Y, die als Prokuristin der A1 im Handelsregister eingetragen ist und Kommanditistin der A2 ist
- Person Z, die als Prokuristin der A2 + B1 + B2 + C im Handelsregister eingetragen ist - nicht aber bei der A1!

Nicht bekannt sind die Inhalte der Gesellschaftsverträge der A1/A2 und B1/B2 + C.

Wer hat nun welche Befugnisse?

X dürfte relativ klar sein und vereinfacht formuliert "alle" Befugnisse haben.

Wo liegt aber der Unterschied zwischen Y und Z? Wer hat hier konkret welche Befugnisse? Ändert es etwas, wenn Y auch zusätzlich noch Gesellschafterin der A1 wäre (was im Sachverhalt nicht bekannt ist)?

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5958
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Prokura bei GmbH & Co. KG

Beitrag von khmlev » 08.02.19, 15:25

Person X kann nicht Geschäftsführer der Kommanditgesellschaft sein.

Die Kommanditgesellschaften, werden durch ihren persönlich haftenden Gesellschafter und diese jeweils durch ihr Vertretungsorgan, vertreten.

Die Prokuristen vertreten die Gesellschaften, bei denen sie Prokura haben.
Gruß
khmlev
- out of order -

barney11
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 10.09.07, 13:36

Re: Prokura bei GmbH & Co. KG

Beitrag von barney11 » 11.02.19, 08:19

khmlev hat geschrieben:Person X kann nicht Geschäftsführer der Kommanditgesellschaft sein.

Die Kommanditgesellschaften, werden durch ihren persönlich haftenden Gesellschafter und diese jeweils durch ihr Vertretungsorgan, vertreten.
Ok, war unsauber ausgedrückt. Soweit aber klar und unstrittig.
Die Prokuristen vertreten die Gesellschaften, bei denen sie Prokura haben.
Und worin liegt nun der Unterschied zwischen Y und Z? Der eine ist nur Prokurist beim Komplementär und der andere nur bei der KG.

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5958
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Prokura bei GmbH & Co. KG

Beitrag von khmlev » 18.02.19, 17:32

Der Unterschied liegt darin, dass der Prokurist der Kommanditgesellschaft nur für die Kommanditgesellschaft handelnd kann und der Prokurist der GmbH nur für die GmbH.
Über die Stellung der GmbH als persönlich haftender Gesellschafter der Kommanditgesellschaft ist es möglich, dass der Prokurist der GmbH als Vertrteter des persönlich haftenden Gesellschafters auch für die Kommanditgesellschaft handeln kann.
Gruß
khmlev
- out of order -

Antworten