Gewählter Admin haftbar

Recht der Unternehmen und Einzelfirmen, Handelsvertreterrecht, Provisionsrecht, Franchiserecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Samsonundtiffy
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 21.12.09, 12:49

Gewählter Admin haftbar

Beitrag von Samsonundtiffy » 22.08.18, 17:11

Hallo zusammen,

folgende Situation:
In einem großen Online-Forum wird von der Gemeinschaft eine "Verwaltung" gewählt, die sich mit der Organisation des Forenbetriebs und der Wartung der Software und des Servers befasst.
Bestandteil dieser Verwaltung ist auch der Chefadministrator, ein ITler mit Schwerpunkt auf Internetentwicklung, also mit Fachwissen.
Separat davon existiert ein Betreiber, dem Domain, Webspace und Forenlizenzen gehören und der sich zwar auf Ratschläge des Admins verlässt, aber trotzdem im eigenen Sinne handelt und sich auch über Warnungen hinwegsetzt.

Ist dieser Administrator haftbar* zu machen? Kann durch die Zusammenarbeit eine GbR angenommen werden?

Wie wäre die Situation, wenn der Administrator nicht gewählt, sondern vom Betreiber "unentgeltlich bestellt" würde?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Samson und Tiffy

*Nachtrag: Haftbar zum Beispiel für strafbare Inhalte oder datenschutzrechtliche Verstöße, da u.a. massiv IP-Adressen gesammelt werdenn

Antworten