2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Recht der Unternehmen und Einzelfirmen, Handelsvertreterrecht, Provisionsrecht, Franchiserecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Robert64
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 11.11.13, 10:40

2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Beitrag von Robert64 »

Tach zusammen,
die GmbH G schreibt eine voraus Rechnung als 'Wartungsrechnung' an KonzernKunde K. Diese Wartung erlaubt eine permannente aktualisierung einer Software wann immer K danach ist. Auch der Einsatz der Software auf einem anderen Computer ist durch die Wartung erlaubt.
G schreibt, auf bitten von K, auch eine Rechnung über 50 Stunden Dienstleistung, da K weis das er in der vergangenheit immer > 50 und < 55 Stunden /Jahr in anspruch genommen hat.
K zahlt, nach mehreren Mahnungen die 2 Rechnung.
Die Ansprechpartner von G beteuern Iher Unschuld, sie wissen nicht warum K die Wartung nicht bezahlt.

G überlegt
a) von sich aus die Wartungsrechnung kündigen. Konsequenz: das nächste Update bekommt K nicht mehr. Bei dem nächsten Wechsel auf eine andere Maschine (oder wenn Sie funtionalitäten des Updates brauchen) muß K die Software neu kaufen.

b) G rechet die Wartungsrechnung in Stunden um und reduziert die vorab bezahlten Stunden.

Vermutlich ist b) nicht erlaubt und a) hat auch so seine Tücken

Wie ist die Rechtslage?
Vielen Dank
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22207
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: 2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Beitrag von Tastenspitz »

Keine Zahlung - keine Leistung. Sicher kann man den Wartungsvertrag beenden bzw. die Leistung einstellen bis der Zahlungsrückstand ausgeglichen ist.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6290
Registriert: 02.05.09, 19:01
Wohnort: Leverkusen

Re: 2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Beitrag von khmlev »

Zunächst kommt es darauf an, was in diesem Software-Wartungsvertrag vereinbart wurde, insbesondere zur Fälligkeit des vereinbarten Entgeldes.
Ist das Entgeld zum Beginn des Leistungszeitraums oder zum Abschluss des Leistungszeitraums fällig?
Denn erst wenn der Kunde in Zahlungsverzug ist, kann wegen des Verzuges die Leistung von der Zahlung der Rechnung abhängig gemacht werden.
Gruß
khmlev
- out of order -
Robert64
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 11.11.13, 10:40

Re: 2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Beitrag von Robert64 »

Den Wartungsvertrag (mit diesem Kunden) gibt es > 5 Jahre, er wird Anfang des Jahres berechnet und i.d.R auch bezahlt.
Bisher auch von diesem Kunden.
Leistungen aus dem Wartungsvertrag nimmt der Kunde mal gar nicht, mal sehr häufig war.

Je nachdem welche/wieviel Anpassungen der Kunde benötigt macht er alles mit den vorhandenen mitteln seiner SW Version oder er wechselt die Hardware, braucht die neusten feature und nimmt daher 1-6 mal/Jahr ein Update.
Seid der Kunde zu einem Konzern gehört läuft (fast) nix mehr.

G wird sich in Version B versuchen und abwarten ob bei K das auffällt.

zurückrudern wenn's kracht kann er ja immer noch ...f
khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6290
Registriert: 02.05.09, 19:01
Wohnort: Leverkusen

Re: 2 verschiedene Rechnungen, eine wird nicht bezahlt

Beitrag von khmlev »

Robert64 hat geschrieben: 15.04.21, 11:21 Den Wartungsvertrag (mit diesem Kunden) gibt es > 5 Jahre, er wird Anfang des Jahres berechnet und i.d.R auch bezahlt.
Bisher auch von diesem Kunden.
Wie der Ablauf bisher war, ist grundsätzlich nebensächlich!
Gerade in der aktuellen Lage, wird, um z.B. die Liqudität sicherzustellen, jeder Geldabfluss hinterfragt. Wurde zur Fälligkeit der Vergütung im Wartungsvertrag nichts vereinbart, ist die Vergütung nach dem Ablauf der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten und nicht im voraus.

Wenn G nunmehr die gemäß Wartungsvertrag vereinbarte Leistung zu unrecht verweigert, befindet er sich im Lieferverzug.
Gruß
khmlev
- out of order -
Antworten