Parallelstudium an zwei verschiedenen Hochschulen??

Recht der Studenten, Hochschulprüfungsrecht, Recht der Hochschulmitarbeiter, soweit nicht Arbeits- oder Beamtenrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
liljiana
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 09.06.09, 20:44

Parallelstudium an zwei verschiedenen Hochschulen??

Beitrag von liljiana » 09.06.09, 21:13

Student X ist immatrikuliert an Hochschule 1 und bemueht sich seit Beginn des ersten Studienfaches um ein Doppelstudium. Dagegen hat die Hochschule 1 nichts einzuwenden.

Der gewuenschte zweite Studiengang wird aber nur an Hochschule 2 angeboten. X wuerde ohne Probleme hier immatrikuliert werden, jedoch verweigert nun die Hochschule 1 eine doppelte Immatrikulation.

Aus dem Hochschulgesetz ist nur herauszulesen dass bestimmte Gruende vorliegen muessen (die X auch sehr klar darlegen kann), persoenlich wird Student X nur mitgeteilt das Hochschule 1 das "aus Lust und Laune entscheidet" und X dann erst Studienfach 1 und danach Studienfach 2 studieren soll.

Wie ist hier die Rechtslage??? Was stellt das Problem einer zweifachen Immatrikulation dar?

Ich waere sehr dankbar fuer jede Antwort :!:

Antworten