Seite 1 von 1

zwangsexmatrikuliert und möchte wieder das selbe studieren

Verfasst: 25.05.12, 00:50
von bobo541
Hallo,
ich studiere in Berlin business administration, im ersten Semester, und werde wahrscheinlich, vor den Klausuren, zwangsexmatrikuliert, weil ich mich an meiner alten FH zu spät exmatrikuliert habe.
Meine Frage ist jetzt, ob ich im nächsten Semester, den selben Studiengang, an der selben Hochschule wieder studieren kann.
Weiß jemand, wie die Rechtslage ist?
MFG

Re: zwangsexmatrikuliert und möchte wieder das selbe studier

Verfasst: 10.08.12, 17:13
von fraihplus
Ob dich die gleiche Hochschule zulässt ist eine Sache (einfach fragen).
Rechtlich gesehen kann man normalerweise nicht noch einmal das selbe studieren.

Aber:
Die Entscheidung hierüber liegt beim Bildungsministerium. D.h. deine Hochschule muss dort um Erlaubnis fragen. Normalerweise sind die eher großzügig.

Ich habe diese Erfahrung gemacht, leider war ich in einer Fern FH eingeschrieben, die haben die Anerkennung meiner bisherigen Studienleistungen erst begonnen/beurteilt, nachdem das Ministerium grünes Licht gegeben hat. Dieser Prozess hat fast 4 Monate gedauert. So konnte ich nicht auf die Prüfungen lernen, da ich nicht wusste welche, bzw. dann erst die Unterlagen bekommen habe.....

Es hieß damals "wenn er nochmal will, dann haben wir nichts dagegen".

Auf jedenfall kann es je nach Hochschule hilfreich sein, nochmal extra auf diesem Umstand hinzuweisen.... je nach Erfahrung des Personals dort, hast du sonst am Semesterbeginn eine Zitterpartie.

Ich bin durch die automatische Anmeldung zu allen Prüfungen (von der ich in den Unterlagen nichts gelesen habe) in allen Fächern einmal durchgefallen und soll auch noch €6.000 dafür bezahlen...