Buchung Stornieren?

Moderator: FDR-Team

Antworten
formi
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.02.05, 16:10

Buchung Stornieren?

Beitrag von formi »

X hat im Febr.09 telefonisch ein Ferienhaus vom 17.08-22.08/.09 mit seiner Familie in Deutschland gebucht, hat eine schriftliche Bestätigung in Form einer Postkarte bekommen und keine Unterschrift geleistet.
Nun muß X am 20.08 ins Krankenhaus,zu einer OP und ruft bei den Ferienhaus Besitzern am 08.08.09 an, der Vermieter reagiert indem er sagt falls er bis zum 17.08 keinen neuen Mieter findet, daß X 80 % von den Reisekosten bzw. Ferienhauspreis zahlen muß, ist das rechtens?

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14176
Registriert: 06.10.04, 15:43

Beitrag von Gammaflyer »

Wenn sonst keinerlei Vereinbarungen(Storno-Fristen, Rücktrittsversicherung etc.) getroffen wurden, ist das natürlich rechtens.
Es wären sogar 100% in Ordnung.

X hat einen Vertrag geschlossen und den auch einzuhalten.

Bingo02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1075
Registriert: 11.05.08, 11:57

Re: Buchung Stornieren?

Beitrag von Bingo02 »

formi hat geschrieben:X hat...eine schriftliche Bestätigung in Form einer Postkarte bekommen...
Und deswegen wird der geschlossene Vertrag bei Bedarf angezweifelt, oder warum ist das wichtig?
und keine Unterschrift geleistet...
Es gibt mündlich oder sonstwie im Fernabsatz geschlossene Verträge, die keiner Unterschrift bedürfen. Bsp. Onlinebuchung. Man hat ja auch seiner Zeit ohne Unterschrift gebucht, und wollte bestimmt, daß der Vertragspartner die Buchung ernst nimmt. Nun, wenn es passt, beruft man sich auf die fehlende Unterschrift?
Nun muß X am 20.08 ins Krankenhaus,zu einer OP
Diese kurzfristige Entwicklung (12Tage) hat der Vertragspartner aber nicht zu verantworten, auch ist die Zeitspanne um Buchungsersatz zu finden sehr kurz. Tipp: Man kann auch selber nach Ersatz suchen, statt es dem Vertragspartner zu überlassen!

Antworten