Sicherheitsdienst auf Hochzeitsfeier!

Moderator: FDR-Team

Antworten
grond888
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.09, 13:24

Sicherheitsdienst auf Hochzeitsfeier!

Beitrag von grond888 »

Hallo! Letzte Woche bekam ich die Rechnung für meine Hochzeitsfeier. Dort war unter anderem aufgeführt: "Sicherheitsdienst Sondereisatz nach massiver Mitarbeiter Bedrohung--xxx€" Stimmt, ein Gast hat wirklich gepöbelt und wir haben ihn mehrmals versucht zu beruhigen, aber es ist nichts wirklich passiert außer Beleidigungen.Als gegen Mitternacht der Sicherheitsdienst da war, sagten mir die Herren das sie zum Service des Hauses gehören und fragten ob ich das nicht wüsste. Nö, wusste ich nicht. Auf Nachfrage beim Inhaber der Gaststätte drohte er meinem Mann mit Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung wenn wir nicht zahlen. Können die wirklich die Rechnung der Sicherheitsleute auf uns abwälzen? Wie ist die Rechtslage?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19731
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Beitrag von Tastenspitz »

Die Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung kann sich dann aber nur gegen den ausfällig gewordenen Gast richten. Und der dürfte als Verursacher des Einsatzes ebenfalls derjenige sein, der die Rechnung zu zahlen hat.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7244
Registriert: 19.05.06, 10:10

Re: Sicherheitsdienst auf Hochzeitsfeier!

Beitrag von karli »

grond888 hat geschrieben: Auf Nachfrage beim Inhaber der Gaststätte drohte er meinem Mann mit Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung wenn wir nicht zahlen.
Was man meiner Ansicht nach als Nötigung ansehen könnte.
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

grond888
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.09, 13:24

Beitrag von grond888 »

Danke erstmal für eure Anteilnahme.
-Das hab ich mir auch schon gedacht.Dann gibts halt eine Gegenanzeige wegen Erpressung. Werd erstmal nicht bezahlen und das Protokoll vom Sicherheitsdienst anfordern.

Antworten