Hotelier u. Urheberechtverletzung durch den Gast im Internet

Moderator: FDR-Team

Antworten
Manuela_Recht
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.06.07, 23:04

Hotelier u. Urheberechtverletzung durch den Gast im Internet

Beitrag von Manuela_Recht »

Guten Abend.

Das die Forumsuche keine Antwort liefert stelle ich hier meine Frage:

Wie ist die aktuelle Gesetzlage, muss ein Hotelier der seinen Gästen einen Internetzugang über W-Lan anbietet eine Protokollierung der Internetnutzung seiner Gäste zu eindeutigen späteren Identifizierung des Gastes führen? (Stichwort: gesetzwidrige Handlungen wie Urheberechtverletzung im Internet etc. durch die Gäste)

Gruß
Manuela_Recht

keno
Interessierter
Beiträge: 15
Registriert: 12.12.07, 09:17

Beitrag von keno »

besser wäre es, nur zur Absicherung des "Gastgebers" falls auf Seiten geschnuffelt wurde die nicht in Ordnung sind. Ansonsten könnte der Gastgeber haftbar gemacht werden.
Also lieber Profis das WLan basteln lassen.
Da gibts zB einen großen Anbieter der alles einstellt und man hat am Ende Ruhe, weil sich der große Anbieter auch um die Protokolle kümmert.

Antworten