Verkürzter Abreisetag im Hotel bei gleichem Preis

Moderator: FDR-Team

Antworten
KTWissen
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.13, 09:10

Verkürzter Abreisetag im Hotel bei gleichem Preis

Beitrag von KTWissen » 16.07.13, 09:25

Mich beschäftigt eine ganz pragmatische Frage: Wenn ich ein Hotelzimmer buche, bezieht sich die Rate logischerweise auf 24 Stunden. Nur am Abreisetag muss man das Zimmer in der Regel einige Stunden früher verlassen, als man es am Anreisetag beziehen kann. Ich zahle da nicht nur die Reinigungszeit (in der Regel macht die Differenz 3 bis 4 Stunden aus - solange wird natürlich kein Zimmer geputzt), sondern auch die "Puffer"zeit, die sie aus logistischen Gründen benötigen, um die Reinigung im gesamten Hotel zu organisieren.
Entspricht das eigentlich der Rechtslage, einen Teil der Leistung bei voller Bezahlung einzubehalten? Und wenn ja, wieviel Zeit darf ein Hotel vom Abreisetag bei voller Bezahlung beanspruchen?
Herzlichen Dank für Info!
KT

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10281
Registriert: 04.06.10, 13:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verkürzter Abreisetag im Hotel bei gleichem Preis

Beitrag von webelch » 16.07.13, 09:54

wenn ich mich recht an einige preislisten erinnere ist das immer von "übernachtung" die rede und nie von der nutzung des zimmers über 24 stunden.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14875
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Verkürzter Abreisetag im Hotel bei gleichem Preis

Beitrag von SusanneBerlin » 16.07.13, 10:05

webelch hat geschrieben:wenn ich mich recht an einige preislisten erinnere ist das immer von "übernachtung" die rede und nie von der nutzung des zimmers über 24 stunden.
Richtig!

z.B.:" 5 Übernachtungen, Bezug der Zimmer am Anreisetag ab 16°° Uhr möglich, wir bitten unsere Gäste am Abreisetag die Zimmer bis 12uhr zu räumen."

-> An den Tagen dazwischen dürfen Sie die Zimmer den ganzen Tag nutzen!
Grüße, Susanne

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14148
Registriert: 06.10.04, 15:43

Re: Verkürzter Abreisetag im Hotel bei gleichem Preis

Beitrag von Gammaflyer » 16.07.13, 11:47

KTWissen hat geschrieben:Wenn ich ein Hotelzimmer buche, bezieht sich die Rate logischerweise auf 24 Stunden.
So logisch ist das nicht.
Die Vorredner haben schon darauf hingewiesen, dass in Hotels üblicherweise Übernachtungen und nicht "Tage" gebucht werden. Die entsprechenden Check in und out Zeiten werden in aller Regel genau angegeben.
Letztlich kommt es darauf an, was im individuellen Fall genau vereinbart wurde.

Antworten