Streit um Terrasse

Moderator: FDR-Team

Chess45
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2605
Registriert: 15.09.04, 17:21

Beitrag von Chess45 » 31.03.09, 08:38

monty05 hat geschrieben:so, Neuigkeiten

wir haben heute nochmal mit der Maklerin gesprochen. Wir und die Verkäufer haben uns jetzt so geeinigt, dass die ehemaligen Mieter die Terrasse abbauen und wir von den Verkäufern eine neue bekommen. Ich hoffe das klappt auch alles so. Aber die Maklerin will zur Not auch einen Teil des betrages zahlen ( finde ich sehr nett )

Somit sind wir ab Samstag hoffentlich die ätzenden ehemaligen Mieter los. Haben dann zwar vorerst keine terrasse mehr, aber abgeblich kriegen wir ja eine neue. Und die Maklerin sagte, dazu sind die Verkäufer verpflichtet, da sie das Haus mit Terrasse verkauft haben.

Ich hoffe hier kehrt etwas mehr Ruhe jetzt ein, bin es dermaßen leid.

Sie betonte nochmal, dass wir eigentlich nichts damit zu tun haben.

ich danke euch allen für die teils sehr hilfreichen Antworten!

Beste Grüße Monty05
So ist es richtig, der Mieter soll kein Euro verdienen.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Jürgen

Antworten