Wärmeisolierung

Moderator: FDR-Team

Antworten
emi 10
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 19.07.08, 21:37

Wärmeisolierung

Beitrag von emi 10 » 17.04.09, 12:13

Kleiner Fragenkatalog:

1. Frage:
Ist eine Wärmeisolierung als bauliche Maßnahme oder als Modernisierung zu bewerten?

2. Frage:
Wie muß das Stimmenverhältnis jeweils sein?

3. Frage:
Wenn diese Maßnahme von einigen ET nicht bezahlt werden kann und die WEG aber eine Durchführung beschließt, welche Möglichkeiten bestehen seitens der WEG und der Nichtkannzahler :) ?
Hierzu, wenn es geht , bitte Lektürenangabe.

:) :) :) für :!:

Es grüßt wie immer

Emi 10

RM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5343
Registriert: 31.12.04, 10:20
Wohnort: Halle (Saale)

Beitrag von RM » 17.04.09, 12:54

Eine Wärmedämmung wird in aller Regel eine Modernisierung i.S.v. § 22 Abs. 2 WEG sein. Die erforderliche Mehrheit zur Beschlussfassung sind damit mehr als 3/4 der Eigentümer und mehr als die Hälfte der Miteigentumsanteile.
Alternativ wäre im Einzelfall auch eine Wertung als modernisierende Instandsetzung denkbar. Ein Beschluss könnte dann nach § 22 Abs. 3 WEG mit einfacher Mehrheit gefasst werden.
Eine bauliche Veränderung, die nach § 22 Abs. 1 WEG der Zustimmung derjenigen Eigentümer bedürfte, deren Rechte durch die Maßnahme über das bei einem geordneten Zusammenleben unvermeidliche Maß hinaus beeinträchtigt werden, ist zwar nicht grundsätzlich auszuschließen, dürfte aber sehr unwahrscheinlich sein.

Die Zahlungsfähigkeit eines einzelnen Eigentümers ist kein rechtlich relevantes Kriterium. Eine Beschlussanfechtung mit der Begründung "kein Geld" wird keine Aussicht auf Erfolg haben. Für das gesamte Zivilrecht gilt der Grundsatz "Geld hat man zu haben".

Der WEG stehen die üblichen Wege zur Beitreibung ihrer Forderungen offen. Das fängt an bei der Vollstreckung in das bewegliche Vermögen aus einem vollstrechbaren Titel und endet mit der Entziehung des Wohnungseigentums nach § 18 WEG.

emi 10
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 19.07.08, 21:37

Beitrag von emi 10 » 18.04.09, 00:58

Ein :) dank für die Ausführung. Oh, :) :) :) :D

Antworten