Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Moderator: FDR-Team

Antworten
Thorsten D.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 27.06.09, 10:41
Wohnort: Karlsruhe

Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von Thorsten D. »

Kann ein ehemaliger Verwalter, gegen den nachweisslich festgestellte Schadenersatzansprüche in Betracht kommen, entlastet werden ?
Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen

Edelmieter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: 11.05.05, 17:58
Wohnort: OLG Hamm ist zuständig

Re: Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von Edelmieter »

Thorsten D. hat geschrieben:Kann ein ehemaliger Verwalter, gegen den nachweisslich festgestellte Schadenersatzansprüche in Betracht kommen, entlastet werden ?
Wenn mann durmm ist oder zuviel Geld hat, selbstverständlich. Allerdings würde ein derartiger Beschluss im Falle einer Anfechtungsklage aufgehoben.

Thorsten D.
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 27.06.09, 10:41
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Thorsten D. »

Womit begründest Du Deine Aussage ? Ich meine gibts dazu irgendwelche Quellen, Urteile ?
Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen

moro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: 19.06.05, 10:42

Re: Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von moro »

Edelmieter hat geschrieben: Allerdings würde ein derartiger Beschluss im Falle einer Anfechtungsklage aufgehoben.
Und was wäre der Anfechtungsgrund?

Gruß,
moro

Edelmieter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: 11.05.05, 17:58
Wohnort: OLG Hamm ist zuständig

Re: Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von Edelmieter »

moro hat geschrieben:
Edelmieter hat geschrieben: Allerdings würde ein derartiger Beschluss im Falle einer Anfechtungsklage aufgehoben.
Und was wäre der Anfechtungsgrund?

Gruß,
moro
Na, nachweislich festgestellte Schadensersatzansprüche, was denn sonst?

moro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: 19.06.05, 10:42

Re: Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von moro »

Edelmieter hat geschrieben:Na, nachweislich festgestellte Schadensersatzansprüche, was denn sonst?
Und warum sollten die Eigentümer nicht wirksam darauf verzichten können?

Gruß,
moro

Edelmieter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: 11.05.05, 17:58
Wohnort: OLG Hamm ist zuständig

Re: Entlastung ehemaliger Verwalter, Schadenersatz

Beitrag von Edelmieter »

moro hat geschrieben:Und warum sollten die Eigentümer nicht wirksam darauf verzichten können?
Wer behauptet so etwas, ich jedenfalls nicht. Bitte den ganzen Beitrag lesen!

Edelmieter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: 11.05.05, 17:58
Wohnort: OLG Hamm ist zuständig

Beitrag von Edelmieter »

Thorsten D. hat geschrieben:Womit begründest Du Deine Aussage ? Ich meine gibts dazu irgendwelche Quellen, Urteile ?
Ob es Quellen dazu gibt, dass mann nur dann entlastet, wenn mann dumm ist oder zuviel Geld hat? Nur den gesunden Menschenverstand.

Ansonsten: Zum Beispiel BGH, Beschluss vom 17.7.2003, Az.: ZB 11/03.

Antworten