: Verwaltervertrag vom Eigentümer gekündigt , jetzt

Moderator: FDR-Team

Antworten
wolfgang1
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 16.05.07, 09:41

: Verwaltervertrag vom Eigentümer gekündigt , jetzt

Beitrag von wolfgang1 » 09.07.09, 19:48

Fallbeispiel: Verwaltervertrag vom Eigentümer gekündigt , jetzt kündigt der Verwalter fristlos ....

A ist Rechtnachfolger einer verstorbenen Person.

A hat einen Verwaltervertrag - Mietshaus -fristgerecht nach Ablauf der im Vertrag festgelegten Künidgungsfrist von 12 Monaten gekündigt. Im Verwaltervertrag ist aufgeführt , dass der Verwalter Verbindlichkeiten bis zu 3000 Euro eingehen und Verträge schließen kann usw. Des weiteren wurde eine Vollmacht von dem Rechtnachfolger zurückgefordert, da diese noch von einer bereits verstorbenen Person erteilt worden war. Weiterhin ist auch zweifelhaft , ob nach dem Tod des Vollmachtgebers diese noch Gültigkeit hat und Erbe A auch hier Rechtsnachfolger ist.

als Reaktion hat der Verwalter mit sofortiger Wirkung ohne Einhaltung der vorgenannten Frist den Vertrag fristlos gekündigt, da er nicht mehr handlungsfähig sei .

Eine komische Reaktion , da A der Auffassung ist , dass die Kündigung doch ein ganz normaler Vorgang ist und eine Vollmacht vermutlich zusätzlich zur Vereinfachung von Rechtsgeschäften erteilt wurde !???Die Vollmacht ist auch nicht als Grundlage des Vertrages aufgeführt.

A will den Verwalter jezt auffordern den Vertrag bis zum Ablauf der vertraglichen Frist zu erfüllen .

A ist der Auffassung , dass der Verwaltervertrag und die Vollmacht zwei getrennte Vorgänge sind , zu mal auf der Vollmacht steht, dass diese nach Aufforderung sofort zurückzugeben ist .

Ist diese Vorgehensweise richtig ?? ziel ist soll sein , dass neue Verwaltungsverträge geschlossen werden, da der Vertragsunterzeichner bereits verstorben ist . Die Neuverhandlung soll aber nicht unter dem Zeitdruck der fristlosen Kündigung erfolgen.

Lucky
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6108
Registriert: 31.12.04, 16:27

Re: : Verwaltervertrag vom Eigentümer gekündigt , jetzt

Beitrag von Lucky » 09.07.09, 21:01

wolfgang1 hat geschrieben:..... Weiterhin ist auch zweifelhaft , ob nach dem Tod des Vollmachtgebers diese noch Gültigkeit hat und Erbe A auch hier Rechtsnachfolger ist.
..
Ebenso ist zweifelhaft, ob der Verwaltervertrag nach dem Tod des Vertragspartners auf den Erben übergeht.
MfG
Lucky
Meine Beiträge stellen lediglich meine private Meinung sowie ggf. Transparenzinformationenen dar.
Ich gebe grundsätzlich weder Steuer- noch Rechtsberatung.

Antworten