juristisches zeitfenster für unverzüglich

Moderator: FDR-Team

Antworten
wolfgang1
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 16.05.07, 09:41

juristisches zeitfenster für unverzüglich

Beitrag von wolfgang1 » 14.07.09, 20:00

A fragt sich , wenn eine Hausverwaltervollmacht unverzüglich nach Aufforderung zurückzugeben ist , welche Zeitdauer darf dann verstreichen bis zur Rückgabe ??

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19279
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Beitrag von Tastenspitz » 14.07.09, 20:09

Unverzüglich :D
http://de.wikipedia.org/wiki/Unverzüglich

edit: Der Link linkt nicht (Umlaut) :evil: . Dann nehmen wir halt den da
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

jelly
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1089
Registriert: 30.05.06, 08:16

Beitrag von jelly » 17.07.09, 07:03

also irgendwas zwischen sofort und in 10 Jahren - man darf nur nicht schuldhaft zögern :-)

Antworten