Hund in ETW erlaubt?

Moderator: FDR-Team

Antworten
poisonivynr1
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 15.09.05, 10:41

Hund in ETW erlaubt?

Beitrag von poisonivynr1 » 07.01.18, 14:12

Hallo,
Wir wohnen in einer ETW.
Wegen der aktuellen gesundheitlichen Situation von meinem großen Sohn( Suzidgefährdet) war meine Überlegung, ihm einen Hund zu besorgen. Wir sind ein 6 Familienhaus und haben aktuell eine Katze.
Auf meine Frage, ob es in Ordnung wäre, einen kleinen Hund bis max 40cm zu holen wurde zuerst bejaht. Am nächsten Tag verneint. Weil es scheinbar in der Hausordnung vom Jahre1964 steht.
Ich möchte keinen Streit... Kann es aber auch nicht nachvollziehen.
Wie ist denn die Rechtslage in ETWs?
Viele Grüße
Nadine

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21472
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Hund in ETW erlaubt?

Beitrag von ktown » 07.01.18, 14:28

Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

CruNCC
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3586
Registriert: 01.01.07, 21:55
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hund in ETW erlaubt?

Beitrag von CruNCC » 07.01.18, 14:53

Wegen der aktuellen gesundheitlichen Situation von meinem großen Sohn( Suzidgefährdet) war meine Überlegung, ihm einen Hund zu besorgen.
OT: Und wenn es schief geht, wird der Hund wieder "entsorgt"? :shock:

poisonivynr1
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 15.09.05, 10:41

Re: Hund in ETW erlaubt?

Beitrag von poisonivynr1 » 07.01.18, 15:31

Nein, unsere Katze ist ja auch schon 8 Jahre bei uns.

Antworten