Grunddienstbarkeit - Grundsteuer

Moderator: FDR-Team

Gesperrt
Kotten-Korch
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 20.02.18, 11:08

Grunddienstbarkeit - Grundsteuer

Beitrag von Kotten-Korch » 27.02.18, 20:45

Bestellung einer Grunddienstbarkeit
Meine cousine ist der herrschende Eigentümer, hat auf dem dienenden Grundstück (Stallung) Wohnraum geschaffen. Da ich aber der dienende Grundstückseigentümer bin, muss ich für diesen Wohnraum meiner cousine Grundsteuer zahlen.
Ist das rechtens so?

Allerdings steht bei der Bestellung auch folgendes:
Das Nutzungsrecht schließt ein, das der Eigentümer des herrschenden Grundstücks einen Brandgiebel zum Restgebäude des dienenden Eigentümers errichten darf.
Fällig werdende Kosten gehen zu Lasten des herrschenden Eigentümers.Ende.

Folglich müsste das dann auch für die jetzt anfallende Grundsteuer auch gelten.
Wie wäre das rechtens

CruNCC
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3585
Registriert: 01.01.07, 21:55
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Grunddienstbarkeit - Grundsteuer

Beitrag von CruNCC » 27.02.18, 21:25


Gesperrt