Kosten Immo-Bewertung durch gerichtlichen (!) Sachverstängn?

Moderator: FDR-Team

Antworten
tobwen
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 06.03.18, 14:49

Kosten Immo-Bewertung durch gerichtlichen (!) Sachverstängn?

Beitrag von tobwen »

Angenommen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung wird ein gerichtlicher Gutachter bestellt der eine Immobilie bewerten soll.

Was kostet so ein einfaches Wert-Gutachten für eine Stadtwohnung ohne Besonderheiten?

Errechnen sich die Kosten absolut oder relativ zum Immobilien-Wert (=bei letzterem hätte ja der Gutachter ein Eigeninteresse den Wert möglichst hoch zu veranschlagen).

Tobias

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10431
Registriert: 04.06.10, 14:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kosten Immo-Bewertung durch gerichtlichen (!) Sachverstä

Beitrag von webelch »

Die Regelungen dazu finden sich in Abschnitt 3 des JVEG. Das Gericht bestellt auch lediglich einen Sachverständigen zur Erstellung eines Gutachten.

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6486
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Kosten Immo-Bewertung durch gerichtlichen (!) Sachverstä

Beitrag von hambre »

Errechnen sich die Kosten absolut oder relativ zum Immobilien-Wert (=bei letzterem hätte ja der Gutachter ein Eigeninteresse den Wert möglichst hoch zu veranschlagen).
Die Kosten errechnen sich aus einer Grundgebühr und einem Zuschlag, der vom Verkehrswert abhängig ist.

Da in so einem Gutachten die Höhe des Verkehrswertes ausführlich begründet werden muss einschließlich von Verweisen auf die entsprechenden Grundstücksmarktberichte ist der Spielraum für den Gutachter nicht besonders hoch.
Was kostet so ein einfaches Wert-Gutachten für eine Stadtwohnung ohne Besonderheiten?
Je nach genauem Wert der Wohnung zwischen 1.000€ und 1.500€.

freemont
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8317
Registriert: 21.08.14, 16:57

Re: Kosten Immo-Bewertung durch gerichtlichen (!) Sachverstä

Beitrag von freemont »

hambre hat geschrieben:...
Was kostet so ein einfaches Wert-Gutachten für eine Stadtwohnung ohne Besonderheiten?
Je nach genauem Wert der Wohnung zwischen 1.000€ und 1.500€.

Das wird nicht reichen, nach der Honorartabelle des SV-Bundesverbandes fallen einschl. USt. mindestens 1.785 EUR an. Verkehrswerte bis 150.000 EUR, darüber wird es noch teurer.

http://www.sv-busche.com/images/BVS_Fly ... e_0717.pdf

Antworten