Anspruch als Eigentümer in einer Gemeinschaft

Moderator: FDR-Team

Tobis F
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 22.06.17, 19:16

Re: Anspruch als Eigentümer in einer Gemeinschaft

Beitrag von Tobis F » 19.12.18, 16:56

Verpflichteter hat geschrieben:Bei solch einem Text stellt sich mir die Frage, denkst er noch darüber nach was er schreibst?
Gegenfrage: Verstehst Du was Du liest?

Tobis F
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 22.06.17, 19:16

Re: Anspruch als Eigentümer in einer Gemeinschaft

Beitrag von Tobis F » 19.12.18, 16:58

flokon hat geschrieben:Also in NRW lässt die Feuerwehr gerne mal Häuser räumen bzw Wohnungen sperren, wenn z.B. der 2te Fluchtweg fehlt.
Und weil diese öfter nach ein paar Jahren verschwinden muss deren Vorhandensein alle x Jahre nachgewiesen werden - schon klar.

Verpflichteter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 08.01.09, 20:04

Re: Anspruch als Eigentümer in einer Gemeinschaft

Beitrag von Verpflichteter » 19.12.18, 23:51

Tobis F hat geschrieben:Gegenfrage: Verstehst Du was Du liest?
Manchmal auf Anhieb, wenn nicht, lese ich es auch häufiger.

Manches werde ich wohl nie verstehen, z.B. die Relativitätstheorie.

MfG
uwe

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5675
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Anspruch als Eigentümer in einer Gemeinschaft

Beitrag von Zafilutsche » 15.02.19, 08:54

Ergänzug zum Thread:
flokon hat geschrieben:Also in NRW lässt die Feuerwehr gerne mal Häuser räumen bzw Wohnungen sperren, wenn z.B. der 2te Fluchtweg fehlt.
...
Just haben wir aktuell ein Hochaus in Duisburg Homberg:
4 Stunden haben die Anwohner Zeit gehabt ihre Klamotten zu packen. (Besser als im Rauch zu ersticken oder innerhalb von z.B. 3-4 Minuten des Gebäudes im akuten Brandfall verlassen)

Antworten