WEG-Hausordnung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Redwood
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 15.11.12, 20:07

WEG-Hausordnung

Beitrag von Redwood » 13.02.19, 11:20

Guten Tag,
ist in einer WEG-Hausordnung der Passus "Die Wohnungseigentümer bzw. deren Mieter sind verpflichtet, die unten aufgeführten Reinigungsarbeiten der Gemeinschaftsanlagen im wöchentlichen Wechsel zu übernehmen." so korrekt?
Darf hier der Mieter verpflichtet werden oder muss nicht der Vermieter mit dem Mieter entsprechendes vereinbaren?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16105
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: WEG-Hausordnung

Beitrag von SusanneBerlin » 13.02.19, 11:35

Hallo,

was die WEG beschließt, gilt für die WEG-Mitglieder aber nicht für die Mieter. Auch die Hausordnung der WEG gilt nicht automatisch für die Mieter.

Oder anders ausgedrückt: Zwischen WEG und Mieter gibt es weder Rechte noch Pflichten. Für den Mieter gilt nur sein Mietvertrag und falls vorhanden weitere Vereinbarungen mit seinem Vermieter (wozu auch eine Hausordnung gehören kann, wenn die Hausordnung im Mietvertrag als gültig vereinbart wurde und zusammen mit dem Mietvertrag ausgehändigt wurde).
Grüße, Susanne

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6227
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: WEG-Hausordnung

Beitrag von hambre » 13.02.19, 13:05

Darf hier der Mieter verpflichtet werden oder muss nicht der Vermieter mit dem Mieter entsprechendes vereinbaren?
Da schon der Eigentümer zu so etwas nicht verpflichtet werden kann, kann der Mieter erst recht nicht verpflichtet werden. Für die Eigentümer ist so eine Pflicht aus der Hausordnung nur dann verbindlich, wenn sie durch Vereinbarung (nicht durch Beschluss) zustande gekommen ist. Gleiches gilt für die Verpflichtung eines Mieters. Auch da muss der Mieter durch Vereinbarung im Mietvertrag zur Übernahme derartiger Arbeiten verpflichtet werden. Über die Hausordnung geht das nur dann, wenn die konkrete Hausordnung Bestandteil des Mietvertrages geworden ist.

Sollte jedoch der Eigentümer durch Vereinbarung zur Durchführung von Reinigungsarbeiten verpflichtet sein und es versäumen, diese Pflicht an seinen Mieter per Mietvertrag weiterzugeben, dann muss weiter der Eigentümer die Reinigungsarbeiten übernehmen auch für den Fall, dass er seine Wohnung vermietet hat.

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5492
Registriert: 01.06.07, 17:45
Wohnort: Wehringen

Re: WEG-Hausordnung

Beitrag von Elektrikör » 13.02.19, 17:41

Hallo,

… oder die Arbeiten erledigen LASSEN und die Kosten selber tragen



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

Antworten