Seite 1 von 1

Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:06
von Starwars2001
Hallo,

Fam. K besitzt seit 1,5 Jahren zwei Katzen. Ein auf Krawall gebürsteter Eigentümer zählt Fam. K an, dass der Müllraum stinkt, weil Fam. K hier die Hinterlassenschaften der Katzen entsorgt (2 fach eingepackt. Einmal in einer kleinen Vespertüte. Zum zweiten im Restmüll).

Fam. K ist der Meinung, dass die Entsorgung korrekt durchgeführt wird.

Wer hat recht?

Re: Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:19
von SusanneBerlin
Wer hat recht?
Es gibt keine Verpackungsvorschrift für Müll.
Und in einem Müllraum stinkt es nun mal nach Müll.
Fam. K sollte nicht so viel auf das Gerede geben.
Es besteht kein Anspruch auf einen gestankfreien Müllraum.

Re: Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:20
von FelixSt
Starwars2001 hat geschrieben:Wer hat recht?
Woher sollen wir das wissen? Niemand hier aus dem Forum, außer Ihnen, kennt den/die betroffene/n Müllraum, Geruch, Beutel, Leute und Katzen.

Re: Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:39
von lottchen
Wenn die Katzen genehmigt sind und nicht gegen die Hausordnung / den Mietvertrag verstoßen dann ist es auch rechtens deren Hinterlassenschaften in den Mülltonnen zu entsorgen. Ob sie richtig eingepackt sind wird hier niemand beurteilen können. Was sagen denn die anderen Mieter/Eigentümer dazu? Riechen die das auch?

Re: Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:42
von Starwars2001
Grundsätzlich riecht es in dem Müllraum. Das war auch schon so, als die Katzen noch nicht da waren.....Wie gesagt - man ist auf Krawall aus.

Re: Geruch im Müllraum

Verfasst: 04.03.19, 15:52
von FelixSt
Soll der Beschwerdeführer doch klagen. Wird bestimmt amüsant, mal ein Urteil über Katzenkot in Vespertüten zu lesen.