Einladung zur WEG-Versammlung gültig ?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Christoph
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2724
Registriert: 15.09.04, 10:32
Wohnort: Lüpiland

Einladung zur WEG-Versammlung gültig ?

Beitrag von Christoph » 11.03.19, 17:33

Hallo zusammen,

folgende hypothetische Fragestellung hätte ich zur Diskussion:

Hinsichtlich der Einladung der Eigentümer zur jährlichen WEG-Versammlung heißt es in der Teilungserklärung wie folgt:

"Die Einladung erfolgt durch einfachen Brief unter Angabe der Tagesordnung an die letzte dem Verwalter mitgeteilte Anschrift".

Dazu hätte ich folgende Fragen:

1.) Muß dies wirklich ein Brief im eigentlichen Sinne sein oder ist der Formerforderniss auch genüge getan, wenn die Einladung per Mail kommt ?

2.) Die Mail kommt knapp vor der 14-Tages-Frist gem. WEG, aber der "richtige" Brief erst ca. eine Woche vor der Versammlung. Ist damit noch form- und fristgerecht eingeladen worden ?

Zumal in der Mail nur die reine Einladung enthalten ist, aber ohne die Anlagen wie z.b. BK-Abrechnung incl. Wirtschaftsplan.

Die Formulierung in der Teilungserklärung ist zwar eindeutig, aber gibt es vielleicht eine Rechtsprechung, die auch eine Einladung per Mail möglich macht ?

Vielen Dank für Antworten
Dieser Beitrag ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19403
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Einladung zur WEG-Versammlung gültig ?

Beitrag von Tastenspitz » 11.03.19, 17:48

Es gilt was vereinbart ist. Der einzelne WE kann dem Verwalter für sich eine Ausnahme zur Einladung per Mail formulieren und geben. Alternativ per Beschluss den Passus entsprechend für alle anpassen. Geht natürlich auch. Ein Urteil im Sinne von " Wurst was da steht, eine Einladung per Mail gilt immer" wird es nicht geben.
Und fristgerecht ist hier wohl 14 Tage vorher (Zugang) mit Tagesordnung anbei.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16173
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Einladung zur WEG-Versammlung gültig ?

Beitrag von SusanneBerlin » 11.03.19, 18:51

Hallo,
1.) Muß dies wirklich ein Brief im eigentlichen Sinne sein oder ist der Formerforderniss auch genüge getan, wenn die Einladung per Mail kommt ?
Bei der "Einladung durch einfachen Brief" ist kein Formerfordernis definiert, sondern die Art der Zustellung.

Ein Schreiben per Brief ohne handschriftliche Unterschrift erfüllt die Schriftform genausowenig wie eine e-mail.

Trotzdem ist eine e-mail kein Brief und vereinbart ist der Zugang der Einladung per Brief.

2. Nein die Frist wurde m.E. nicht eingehalten, weil man nicht mit einer e-mail rechnen musste.
Grüße, Susanne

Antworten