Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Moderator: FDR-Team

Antworten
o0Julia0o
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.06.12, 08:01

Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von o0Julia0o » 17.06.19, 10:39

hi, ich lese hier: "Bei Immobilien-Transaktionen sieht das dagegen anders aus. Hier hat der Gesetzgeber ein genaues Procedere für den Kaufvorgang festgelegt, der zwangsläufig dazu führt, dass zwischen der Kaufpreis-Einigung und dem Eigentumsübergang ein längerer Zeitraum vergeht. Irgendwann während dieser Zeit findet der Besitzübergang statt. Der Käufer wird daher in der Regel zunächst zum Immobilienbesitzer und erst später zum Eigentümer." q: https://www.heinrichsimmobilien.de/unte ... -eigentum/

Ist man nach der Eintragung ins Grundbuch also NICHT mehr Besitzer, sondern NUR noch Eigentümer? Oder ebenfalls BEIDES?

danke!

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14891
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von windalf » 17.06.19, 10:42

Beides (so man selbst drin wohnt und nicht vermietet hat)
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19422
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von Tastenspitz » 17.06.19, 10:50

Besitzen ist - be....sitzen. Also physisch haben, nutzen, usw.
Eigentum ist, wenn es mir gehört. Dazu muss ich es nicht zwingend besitzen. Bestes Beispiel ist eine vermietete Wohnung. Eigentum ja. Besitz nein. Den hat der Mieter.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16195
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von SusanneBerlin » 17.06.19, 11:05

Eigentümer ist, wer im Grundbuch steht.

Besitzer ist, wer die Immobilie nutzt ("drinsitzt").

Besitzübergang ist: der neue Eigentümer darf jetzt rein (Schlüsselübergabe, Einzug etc)

Sobald der Eigentümer die Immo vermietet, ist er tatsächlich "nur" Eigentümer, aber nicht Besitzer. Besitzer ist der Mieter.
Zuletzt geändert von SusanneBerlin am 17.06.19, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Susanne

o0Julia0o
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.06.12, 08:01

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von o0Julia0o » 17.06.19, 11:11

Danke. Aber wenn es sich um ein unbebautet Grundstück handelt, wohnt ja Niemand darauf/darin. Wer ist dann Besitzer?
Eigentümer = Wer im Grundbuch steht
Besitzer = ?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16195
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von SusanneBerlin » 17.06.19, 11:18

Es gibt auch andere Nutzungsmöglichkeiten, als auf einem Grundstück zu wohnen. Irgendeine Nutzung wird der Käufer doch anstreben, sonst hätte der Käufer das Grundstück wohl nicht gekauft.

Und selbst wenn der neue Eigentümer das Grundstück brachliegenlässt und nicht nutzt, dann bedeutet Besitzübergang nach wie vor: er darf es jetzt nutzen, aber er muss natürlich nicht
Zuletzt geändert von SusanneBerlin am 17.06.19, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Susanne

zimtrecht
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 707
Registriert: 04.11.16, 10:18

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von zimtrecht » 17.06.19, 11:24

Vielleicht mit Mehrwert verkaufen - dann wäre der Eigentümer nicht Nutzer sondern Spekulant.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19422
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von Tastenspitz » 17.06.19, 11:38

o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 11:11
Danke. Aber wenn es sich um ein unbebautet Grundstück handelt, wohnt ja Niemand darauf/darin. Wer ist dann Besitzer?
Wenn kein Besitzübergang stattfindet (zB. eine Verpachtung) ist der Eigentümer gleichzeitig der Besitzer.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von FelixSt » 17.06.19, 11:51

Ich plädiere in diesem konkreten Fall für Eigentümber!
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6043
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von khmlev » 17.06.19, 12:38

Tastenspitz hat geschrieben:
17.06.19, 11:38
o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 11:11
Danke. Aber wenn es sich um ein unbebautet Grundstück handelt, wohnt ja Niemand darauf/darin. Wer ist dann Besitzer?
Wenn kein Besitzübergang stattfindet (zB. eine Verpachtung) ist der Eigentümer gleichzeitig der Besitzer.
Hier gibt es faktisch zwei Besitzer.
Der Pächter hat den unmittelbaren Besitz des Pachtgrundes und der Eigentümer den mittelbaren Besitz inne.
Gruß
khmlev
- out of order -

o0Julia0o
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.06.12, 08:01

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von o0Julia0o » 17.06.19, 15:43

Dankesehr!
SusanneBerlin hat geschrieben:
17.06.19, 11:18
Es gibt auch andere Nutzungsmöglichkeiten, als auf einem Grundstück zu wohnen. Irgendeine Nutzung wird der Käufer doch anstreben, sonst hätte der Käufer das Grundstück wohl nicht gekauft.
Es wird als Garten genutzt vom Eigentümer.
Tastenspitz hat geschrieben:
17.06.19, 11:38
o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 11:11
Danke. Aber wenn es sich um ein unbebautet Grundstück handelt, wohnt ja Niemand darauf/darin. Wer ist dann Besitzer?
Wenn kein Besitzübergang stattfindet (zB. eine Verpachtung) ist der Eigentümer gleichzeitig der Besitzer.
O.k., darauf hätte ich gehofft. Denn in der Versicherung steht, dass nur der Grundstücksbesitzer abgesichert ist. Von Eigentümer steht dort nichts. Aber wenn der Eigentümer auch der Besitzer ist, dann ist er ja abgesichert. Das Grundstück wird, wie gesagt, vom Eigentümer als Garten genutzt. Es ist nicht verpacktet oder sonstwie anders genutzt von Anderen.
FelixSt hat geschrieben:
17.06.19, 11:51
Ich plädiere in diesem konkreten Fall für Eigentümber!
Ja, was denn nun? Eigentümber oder Besitzer oder beides?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19422
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von Tastenspitz » 17.06.19, 15:54

o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 15:43
Ja, was denn nun? Eigentümber oder Besitzer oder beides?
Das war ein Trollbeitrag. Am Besten FelixSt ignorieren. Dazu auf den Namen klicken, dann " Zu den ignorierten Mitgliedern hinzufügen" und mit ja bestätigen. Dann spart man sich weitere Arbeit.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19422
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von Tastenspitz » 17.06.19, 15:58

o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 15:43
O.k., darauf hätte ich gehofft. Denn in der Versicherung steht, dass nur der Grundstücksbesitzer abgesichert ist.
Im Zweifel erfragt man sich das bei der Versicherung.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6043
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von khmlev » 17.06.19, 16:07

o0Julia0o hat geschrieben:
17.06.19, 15:43
Ja, was denn nun? Eigentümber oder Besitzer oder beides?
Der Eigentümer eines Grundbesitzes ist immer auch Besitzer des Grundbesitzes.
Die Frage ist nur, gibt es neben dem Eigentümer noch einen Fremdbesitzer (z.B. Mieter, Pächter, Nießbraucher) der den unmittelbaren Besitz ausübt, also die tatsächliche Gewalt über den Grundbesitz hat.
In diesen Fällen tritt der Eigentümer als Besitzer in die zweite Reihe zurück und ist "nur" noch mittelbarer Besitzer.
Gruß
khmlev
- out of order -

o0Julia0o
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.06.12, 08:01

Re: Immobilie - bin ich Eigentümber oder Besitzer?

Beitrag von o0Julia0o » 17.06.19, 16:21

Achso, jo. Das Grundstück wird ja selbst als Garten genutzt vom Eigentümer. Super, danke Dir!

Antworten