Per Internet Eigentümerversammlung

Moderator: FDR-Team

Gesperrt
Verpflichteter
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1406
Registriert: 08.01.09, 20:04

Per Internet Eigentümerversammlung

Beitrag von Verpflichteter »

Hallo,

wird sicher ein spannendes Thema.

Bisher konnte man sehen und hören was die einzelnen Eigentümer im Rahmen der Eigentümerversammlung von sich geben.
Sah man ein fremdes Gesicht, konnte der Verwalter das "Anwesenheitsrecht" prüfen und eine Nichtöffentlichkeit waren.

Per Internet sitzen ggf. Krethi und Plethi außerhalb der Kamera, der Ton wird ausgeschaltet und Einfluss auf die Versammlung genommen. Identitätsprüfung?

Wer trägt die Verantwortung für eine funktionierende Datenleitung.
Auf einmal ist einTeilnehmer weg. Bisher war klar, der ist freiwillig gegangen oder wurde rausgeschmissen.
Jetzt könnte man behaupten, man wurde z.B. aus technischen Gründen rausgeschmissen. Alles was danach abgestimmt wurde wäre anfechtbar?

Für die Präsentsversammlungsdisziplin wäre das Internet sicher hilfreich.
Zur Wortmeldung tritt man an das Mirkrofon und spricht in die Kamera. Nix mehr mit wildem durcheinander.

MfG
uwe
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25542
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Per Internet Eigentümerversammlung

Beitrag von ktown »

Augen auf beim Threadposten.
Hier geht's weiter.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Gesperrt