BAföG - Schulden und Verbraucherinsolvenz in England

Moderator: FDR-Team

Antworten
datenrettung
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: 05.12.05, 09:00
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

BAföG - Schulden und Verbraucherinsolvenz in England

Beitrag von datenrettung »

Hi, nun ist es so, dass in England der englische student loan NICHT mittels eines Verbraucherinsolvenzverfahrens in England beruecksichtigt wird. Also bleiben dem Schuldner diese Schulden erhalten und er/sie muss diese Schulden zurueckzahlen. Nur unter sehr restrikten Umstaenden werden diese mit ins Verfahren aufgenommen.

Aber, was ist mit BAföG - Schulden, die in Deutschland entstanden sind? Bleiben diese ebenfalls erhalten, wenn der deutsche Schuldner in England eine Verbraucherinsolvenz durchfuehrt? BAföG - Schulden sind ja kein english student loan!

Thx

Dirty Uschi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1699
Registriert: 19.11.07, 18:29
Wohnort: ~ Betty Ford Clinic Berverly Hills~

Beitrag von Dirty Uschi »

Die Antwort wird man wohl nur im englischen Insolvenzrecht wiederfinden, welches mir augenblicklich nicht zur Verfügung steht. sorry
Scheiße verdammt noch mal, ich will wie eine Dame behandelt werden. Meredith Grey
Wenn ich allen meinen Schwestern einen Kaffee ausgeben würde, hätte
ich eine Cafeteria. Derek Shepherd

datenrettung
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: 05.12.05, 09:00
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

BAfoeG Schulden und englische Verbraucherinsolvenz

Beitrag von datenrettung »

Hi,

hab' mich nun in England und Deutschland erkundigt.

Die Englaender:"Wir wuerden BAfoeG Schulden mit in ein englisches Verbraucherinsolvenzverfahren aufnehmen und Sie von diesen Schulden per Restschuldbefreiung entlasten. Da es sich nicht! um einen englischen Student Loan handelt wird eine BAfoeG Schuld nicht unter anderen (verhindernden/erschwerenden) Gesichtspunkten bewertet!"

Die Deutschen:"Eine abgeschlossene englische Verbraucherinsolvenz findet bei uns eine vorbehaltlose Anerkennung, sofern sie in den grundlegenden Punkten einer deutschen Verbraucherinsolvenz entspricht!"

Beides wird von mir hier sinngemaess zitiert.

Falls jemand etwas anderes erfahren haben sollte... immer her damit!

Thx

Antworten