Privatinsolvenz und Pfändungsschutzkonto

Moderator: FDR-Team

Antworten
schralf47
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.05.08, 19:04

Privatinsolvenz und Pfändungsschutzkonto

Beitrag von schralf47 » 14.10.11, 16:37

Hallo Forum,

der Schuldner ist seit 2007 unbeanstandet in der Wohlverhaltensphase der Privatinsolvenz.

Nun hat es aber eine Gesetzesänderung zum Pfändungsschutzkonto ab 01.01.2012 gegeben und da tauchten dann Fragen auf.

Er hat zur Zeit ein Girokonto auf Guthabenbasis. Die Rente liegt knapp unterhalb der Pfändungsfreigrenze, dazu bekommt er noch eine kleine Firmenrente die allerdings aufgrund von Firmenrichtlinien unpfändbar ist (auch laut Treuhänder und Gericht). Damit läge er eigentlich über der Pfändungsfreigrenze von zur Zeit ca. 1028 Euro.
Aber wie gesagt, die Firmenrente ist nicht pfändbar. Das scheint auch alles Rechtens zu sein da Treuhänder und Gericht diesen Sachverhalt kennen.

Nun meine Frage: ist es sinnvoll, oder unbedingt notwendig das Konto in ein Pfändungsschutzkonto umzuwandeln und kann mann dann Online-Banking und EC-Karte (brauche ich zum Geldholen am Automaten, bin eingefleischter Barzahler) wie bisher nutzen??

Hat jemand diesbezüglich Erfahrunngen und kann mir diese mitteilen!!

Vielen Dank schon mal

ThoFa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 09.02.05, 04:41
Kontaktdaten:

Re: Privatinsolvenz und Pfändungsschutzkonto

Beitrag von ThoFa » 24.10.11, 14:39

Hallo,

Sie befinden sich doch in der WVP, wozu wollen Sie dann noch Pfändungsschutz fürs Konto haben, sofern keine neuen Schulden dazu gekommen sind?
Kurz: Nein, es ist nicht notwendig.

Gruß

ThoFa

schralf47
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.05.08, 19:04

Re: Privatinsolvenz und Pfändungsschutzkonto

Beitrag von schralf47 » 24.10.11, 15:41

Hallo,

danke für`s Feedback.

Ich hatte mir`s schon gedacht! Aber ich war mir eben nicht sicher. Neue Schulden sind nicht angefallen, wäre ja auch ziemlich dämlich, in der Wohlverhaltensphase!

Hab den Text zur Änderung des Gesetzes zum Pfändungsschutzkonto wohl nicht so richtig verstanden.

Bis denne

Antworten