KZF-Steuer Rückerstattung HILFE !!!

Moderator: FDR-Team

Antworten
fleckman66
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.14, 16:01

KZF-Steuer Rückerstattung HILFE !!!

Beitrag von fleckman66 » 26.05.14, 16:18

Hallo!

Ich habe eine kurze Frage. Ich bin seit dem 19.04.2013 in der privaten Insolvenz. Ich besaß davor und während der Insolvenz ein altes Auto den ich im Juli 2011 gekauft habe und dafür jedes Jahr KFZ Steuer zahle. Auch letztes Jahr nachdem ich ab April in der Insolvenz gewesen bin. Das Auto steht derzeit kaputt in der Garage und ich habe diesen am 30.12.2013 abgemeldet und es hat sich ein Guthaben von genau 150 Euro ergeben beim Finanzamt. Dieses Guthaben ist leider an unser altes Konto bei der Sparkasse am 13.01.2014 eingegangen worauf wir natürlich keinen Zugriff mehr besitzen. Die Sparkasse würde das Geld freigeben, aber ich müßte meinen Insolvenzberater dafür einschalten der das regelt.
Dessen Bürodame sagte heute, das mir das Geld nicht zusteht und in die Insolvenzmasse einfließt.
Ich sehe das etwas anders. Letztes Jahr 19.04 war ich schon in der Insolvenz und habe die KFZ-Steuer innerhalb der Insolvenz im Juli 2014 von meinem Geld bezahlt. Ich darf 1600Euro verdienen ( Rest wird abgeführt) wovon die Steuer bezahlt wurde.
Das heißt, das der Insolvenzberater sogesehen noch unter meine Grenze geht und mir das Geld nicht gewähren will.


Ich könnte das noch verstehen, wenn ich Guthaben gehabt hätte vor der Insolvenz und das dann als Vermögen abtreten muss.
Bei meinem Insolvenzveralter bekomme ich immer noch irgendwie welche Damen ans Telefon und eine weiß nicht, was die andere sagt, bzw. ich über eine Woche auf Antwort wegen dieser Sache warten mußte.

Könnte mir hier vielleicht jemand sagen, ob mir das Geld zusteht? Wie sieht die Rechtslage aus?

ThoFa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 09.02.05, 04:41
Kontaktdaten:

Re: KZF-Steuer Rückerstattung HILFE !!!

Beitrag von ThoFa » 10.06.14, 20:59

Hallo,

Ihr Insolvenzverwalter hat recht. Die KFZ-Steuer steht der Insolvenzmasse zu, sofern das Verfahren noch eröffnet ist.

MfG

ThoFa

P.S.: Verwalter ungleich Berater. :roll:

Antworten