Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Moderator: FDR-Team

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 09:34

Hallo Leute,

ich suche eine Liste empfehlenswerter Insolvenz-Rechts-(Fach-)Anwälte
die im Schuldnerauftrag arbeiten.

Kennt jemand Internetseiten dazu

oder kann mir engagierte fähige Anwälte nennen?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21825
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von ktown » 11.03.17, 10:48

Wenn sie eine individuelle Beratung wünschen, dann hilft ihnen diese Seite.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 10:53

danke für den Tipp.

Solche Seiten sind mir bekannt.

Sie enthalten aber nur Selbstempfehlungen.

Ich hatte vergessen klar einzugrenzen
das ich Empfehlungen von Mandanten oder unabhängigen Organisationen suche.

idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1593
Registriert: 25.01.07, 08:01

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von idem » 11.03.17, 11:23

Gibt es sowas wie unabhängige Organisationen wirklich? :ostern: Irgendwas oder irgendwer wird doch immer (subjektiv) vertreten. 8)

Abgesehen davon - sucht man sich eben einen Fachanwalt. Kommt das Mandat zustande, muss der RA im Auftrag des Mandanten, also im "Schuldnerauftrag", arbeiten.

Überdies - Empfehlungen oder Mundpropaganda beruhen auf subjektiven Wahrnehmungen und ferner auf dem "stille-Post-Effekt". Anwälte können auch nicht zaubern. Auch wenn das bisweilen Mandanten oder die Anwälte selbst meinen.

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 11:26

das ist mir und allen anderen Leuten alles klar,

ich denke aber es versteht jeder auch jeder was ich meine,

ich habe da offenbar spezifischere Ansprüche an Anwälte als Sie,
nur ein Anwaltstitel reicht mir nicht zur Kontaktaufnahme,

sonst würde ich das hier nicht fragen.

idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1593
Registriert: 25.01.07, 08:01

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von idem » 11.03.17, 17:13

Stellen wir uns mal vor, ich wäre ein RA, der halbwegs mit den ersehnten Eigenschaften aufwarten kann und auf der Suche nach dem nächsten Mandat ist. Ich lese den Thread in diesem Forum, logge mich unter einem Pseudonym ein und empfehle mich selbst über den grünen Klee. Dann frage ich meinen Anwaltskumpel, ob er mich nicht auch empfehlen kann. Oder aber ich bin ein ganz fieser Charakter und empfehle irgendeinen oder gar einen erwiesenermaßen unfähigen Anwalt. Einfach nur so, weil es vielleicht Spaß macht.

klausi-i-maus ist glücklich, weiss aber gar nicht, was das Paket letztlich enthält oder ob im anstehenden eigenen Fall, der RA auch beste Arbeit und Erfolge abliefern wird. Entsprechendes gilt dann auch für Antwalts-Bewertungsseiten (falls es sowas schon gibt).

Will klaus-i-maus sich bei einer dem Anschein nach ernsten Situation wirklich so zu (s)einem Anwalt kommen. Wenn schon auf Empfehlung, dann doch von jemandem, den ich kenne, vertraue, und von dem ich Details erfragen kann. Nicht?
Aber gut, kann ja jeder machen, wie er will.

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 17:38

hällst du mich eigentlich für bekloppt ???

Dirty Uschi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1680
Registriert: 19.11.07, 18:29
Wohnort: ~ Betty Ford Clinic Berverly Hills~

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von Dirty Uschi » 11.03.17, 17:59

Was willst Du denn damit?

Ansprüche abwehren?

Als Schuldner Anwalt wird man schwerlich dessen IV, §56 InsO.
Scheiße verdammt noch mal, ich will wie eine Dame behandelt werden. Meredith Grey
Wenn ich allen meinen Schwestern einen Kaffee ausgeben würde, hätte
ich eine Cafeteria. Derek Shepherd

idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1593
Registriert: 25.01.07, 08:01

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von idem » 11.03.17, 18:02

Nicht bekloppt. Eher verzweifelt. Allerdings ist die Wirkung bisweilen ähnlich.

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 18:07

mein Verfahren läuft schon seit Jahren,
ich bin aber nicht Pleite, im Gegenteil.

mein TH wird aber immer unerträglicher.

ich will ihn mit fundierte Informationen im meinem Sinne beeinflussen
und ggf. die Beendigung des Verfahrens betreiben;

ohne eigenen Anwalt geht das langsam nicht mehr ...

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 18:08

idem hat geschrieben:Nicht bekloppt. Eher verzweifelt. Allerdings ist die Wirkung bisweilen ähnlich.
manche Leute haben schon merkwürdige Anwandlungen ...

idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1593
Registriert: 25.01.07, 08:01

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von idem » 11.03.17, 18:25

Bislang jede Äußerung von klaus-i-mausi, einschließlich der vorläufig letzten, zeigt mir, dass Betroffene von Drucksituationen nicht selten eine selektive Wahrnehmung haben, die oft mit einer verminderten (guten) Entscheidungsfähigkeit einhergeht.

Meine Ausführungen waren durchweg im besten Sinne gemeint. Die vorliegend eingeschlagene Richtung, einen RA zu finden, halte ich aus den genannten und eigentlich nachvollziehbaren Gründen für wenig tauglich. Insbesondere da ein TH, also jemand, der im Normalfall sein Handwerk durch und durch versteht, wirksam angegriffen werden soll.

Es steht klaus-i-mausi selbstredend frei, eine von meiner abweichende Meinung zu haben. Alles Gute.

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 18:29

wir haben da unterschiedliche Auffassungen,

ich habe aber immer noch meine Ursprungsfrage

und noch keine weiterführende Antwort darauf bekommen.

Ich befürchte, das auch hier niemand eine für mich befriedigende Antwort darauf hat.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21825
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von ktown » 11.03.17, 19:03

klaus-i-maus hat geschrieben:Ich befürchte, das auch hier niemand eine für mich befriedigende Antwort darauf hat.
Die Auffassungsgabe ist exzellent. :wink: Was aber nicht zwangsläufig am Willen des Forum liegt, sondern eher an den korrekt von idem beschriebenen Ausführungen liegt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

klaus-i-maus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.17, 15:18

Re: Suche Liste empf. verbraucheror. Insolvenz-Rechtsanwälte

Beitrag von klaus-i-maus » 11.03.17, 19:09

ich habe noch die Resthoffung das sich Anfang nächster Woche noch was tun könnte ...

ansonsten war das hier ein Schuss in den Ofen ...

Antworten