Unfall der Leasinggesellschaft melden - Frist

Moderator: FDR-Team

Antworten
schorsch12
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.09, 14:37

Unfall der Leasinggesellschaft melden - Frist

Beitrag von schorsch12 »

Hallo,

ich hatte an meinem Leasingwagen einen Unfall, an dem ich nicht schuld war, somit die Unfallkosten vom Unfallverursacher (Versicherung) gezahlt wurde. Bei der Reparatur in der Vertragswerkstatt wo auch Monate zuvor der Leasingvertrag abgeschlossen wurde, wurde der Wagen repariert. Es wurde auch ein Gutachten erstellt, wo der Wertverlust festgelegt wurde.

Nun zur Frage: Ist das Autohaus verpflichtet den Schaden der Leasinggesellschaft zu melden? Wenn nein, wie Lange ist die Frist, das ich den Unfall noch selber melden kann?

Wie ist da die heutige Rechtslage?

mfg schorsch12

Christoph
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2726
Registriert: 15.09.04, 11:32
Wohnort: Lüpiland

Beitrag von Christoph »

Das Autohaus wahrscheinlich eher weniger, aber Du als LN bist dazu verpflichtet, den Schaden der LG zu melden. Wobei aber wahrscheinlich die gegnerische Versicherung sich schon mit dem LG in Verbindung gesetzt haben dürfte, denn der LG ist auch Inhaber des Sicherungsschein bei der Kfz-Versicherung, d.h. die gegnerische Versicherung muß sich die Ermächtigung holen, an wen sie den Reparaturbetrag zu zahlen hat.
Dieser Beitrag ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar.

Antworten