Totalschaden mit Leasing-Kfz; Kilometerabrechnung?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Lucy Lustig
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 17.06.08, 17:41

Totalschaden mit Leasing-Kfz; Kilometerabrechnung?

Beitrag von Lucy Lustig » 09.11.15, 08:13

GUten Morgen,

Frau L hat auf 4 Jahre ein Kfz geleast. Nach drei Jahren verunfallt sie unverschuldet: Totalschaden
Sie hat im Jahr 15000km vereinbart, hatte aber zum Zeitpunkt des Unfalls bereits mehr als 60.000km gefahren.
Im Falle der normalen Beendigung des Leasingvertrages hätte sie also Mehrkilometer zahlen müssen.

Was passiert nun nach dem Unfall? Bekommt sie ein neues Leasingfahrzeug für das eine Jahr bereit gestellt?
Werden die Mehrkilometer jetzt bereits abgerechnet?

Lucy Lustig
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 17.06.08, 17:41

Re: Totalschaden mit Leasing-Kfz; Kilometerabrechnung?

Beitrag von Lucy Lustig » 17.11.15, 08:50

Keiner eine Idee?

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4632
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Totalschaden mit Leasing-Kfz; Kilometerabrechnung?

Beitrag von ExDevil67 » 17.11.15, 09:31

Was steht im Leasingvertrag dazu? Kann mir nicht vorstellen das so ein Fall nicht geregelt wäre.

Antworten