Flugbuch Schüler Einzeleintragungen vorgeschrieben ?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Leon6
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1276
Registriert: 15.04.05, 08:36

Flugbuch Schüler Einzeleintragungen vorgeschrieben ?

Beitrag von Leon6 » 15.05.11, 18:47

Hallo, viele Vereine weisen ihre Schüler an, jeden Flug einzeln einzutragen, also auch bei Touch and Go. Werden also 10 Platzrunden (ohne Abrollen) geflogen, dann wären das 10 Einträge mit jeweils einer Landung. Warum sollen/dürfen/können Schüler das nicht zusammenfassen wie jeder "Normalpilot" auch ? Welcher Sinn könnte dahinter stehen ?
bombing for freedom is like fucking for virginity
[i]Von Seiten der NSA heißt es, man verwende die Software nicht als Angriffsinstrument, sondern als "aktive Verteidigung"[/i]

ATCler
FDR-Moderator
Beiträge: 378
Registriert: 14.09.04, 00:02
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Flugbuch Schüler Einzeleintragungen vorgeschrieben ?

Beitrag von ATCler » 17.05.11, 21:01

Hallo Leon,

als Schüler müssen alle Flüge getrennt aufgeführt werden.
Erst als Lizenzinhaber können Sammeleinträge geschrieben werden.

Nachzulesen hier:
JAR-FCL 1.080 Aufzeichnung von Flugzeiten> Abschnitt 1.080(vi)
(vi) Führt der Inhaber einer Lizenz mehrere Flüge am selben Tag durch, bei denen er jedes Mal zum Startflugplatz zurückkehrt und der Abstand zwischen den aufeinanderfolgenden Flügen nicht mehr als 30 Minuten beträgt, können diese
Flüge als eine Eintragung zusammengefasst werden.
Hintergrund für diese Regelung ist wohl die lückenlose Nachvollziehbarkeit bei der Ausbildung.
Grüße,
Thomas
________________
Man muss nicht alles wissen, aber zumindest wo´s steht!

Leon6
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1276
Registriert: 15.04.05, 08:36

Re: Flugbuch Schüler Einzeleintragungen vorgeschrieben ?

Beitrag von Leon6 » 17.05.11, 21:48

Hallo ATCler,

vielen Dank für die konkrete Erklärung !
Der Teufel liegt wieder im (überlesenen) Detail. Dann werden wir das so machen. Nochmals besten Dank für die Aufklärung und Dein bewundernswertes know-how und alles Gute !

Leon.
bombing for freedom is like fucking for virginity
[i]Von Seiten der NSA heißt es, man verwende die Software nicht als Angriffsinstrument, sondern als "aktive Verteidigung"[/i]

Antworten