Frage zum einmaligen E-Mail (Werbe-) Versand

Moderator: FDR-Team

Antworten
Mike80
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 22.07.08, 12:55

Frage zum einmaligen E-Mail (Werbe-) Versand

Beitrag von Mike80 » 13.02.17, 13:07

Hallo,

in Deutschland ist E-Mail Marketing bekanntlich rechtlich streng reglementiert. Empfänger müssen z. B. einem Newsletterversand zustimmen usw.

Wie ist es aber bei einem einmaligen E-Mail Versand? Z. B.

A ist Deutscher und Inhaber einer Website für Partnervermittlung. Das Portal ist ca. 8 Jahre alt. A möchte es nun verkaufen.

Darf A einmalig eine E-Mail an ähnliche Partnervermittlungen mit Sitz in Deutschland senden, die an dem Portal interessiert sein könnten und es evtl. kaufen möchten?

Darf A einmalig eine E-Mail an ähnliche Partnervermittlungen mit Sitz im Ausland senden, die an dem Portal interessiert sein könnten und es evtl. kaufen möchten? Gilt dann das Recht im Empfängerland?

Viele Grüße
Mike

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4719
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Frage zum einmaligen E-Mail (Werbe-) Versand

Beitrag von ExDevil67 » 13.02.17, 13:53

Mike80 hat geschrieben: Darf A einmalig eine E-Mail an ähnliche Partnervermittlungen mit Sitz in Deutschland senden, die an dem Portal interessiert sein könnten und es evtl. kaufen möchten?
Ich würde mal tippen, wenn es so einfach wäre sich bei einer Abmahnung rauszureden, wäre sicher schon jemand auf die Idee gekommen.

Antworten