Stilblüten IV

Moderator: FDR-Team

Townspector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1209
Registriert: 24.06.12, 00:03
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Stilblüten IV

Beitrag von Townspector »

Problematisch ist natürlich, dass es jetzt leichter für Frauen wird, Männer aufgrund eines bloßen Missverständnisses wegen Verwaltung anzuzeigen.
Wer will auch wegen Verwaltung angezeigt werden?! :lachen:
Gedenksignatur - Gewidmet dem unbekannten Anwalt
In dankbarer Erinnerung an all jene namenlosen, stets laut angekündigten Rechtsvertreter,
die jedoch heldenhaft nie in meinem Dienstzimmer erschienen sind oder tapfer nichts von sich hören ließen.

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5143
Registriert: 14.09.04, 11:27

Re: Stilblüten IV

Beitrag von hawethie »

ich nicht - ich bin schließlich Verwaltungsbeamter
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3106
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Stilblüten IV

Beitrag von Froggel »

Erschießungskosten Eckgrundstück bei einer Straße
Ich würde mal sagen, es kommt auf das Gehalt für die Personen des Erschießungskommandos an.
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5015
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Stilblüten IV

Beitrag von ExDevil67 »

Froggel hat geschrieben:
Erschießungskosten Eckgrundstück bei einer Straße
Ich würde mal sagen, es kommt auf das Gehalt für die Personen des Erschießungskommandos an.
Das wären dann aber nur die Personalkosten. Dazu müsste dann doch bitte noch die Munition kommen, Abnutzung der Waffen, ggf Transportkosten und Absicherung des Umfeldes. Und nicht zu vergessen die Kosten für die Haftplichtversicherung falls Nachbargrundstücke oder -gebäude beschädigt werden.

Mogli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4956
Registriert: 13.12.04, 15:03
Wohnort: Pfalz

Re: Stilblüten IV

Beitrag von Mogli »

Zum Glück stürzte die Person (...) und brach sich hierdurch seinen Arm
So ein Glück aber auch.....
Grüße, Mogli
********************
Diese Auskunft ist kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

sentry
FDR-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 02.06.12, 13:11

Re: Stilblüten IV

Beitrag von sentry »

Wenn ein "Verkäufer" berät, dann kann regelmäßig eine Beratung über die zu verkaufenden Produkte beraten werden.
Isso

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Stilblüten IV

Beitrag von SusanneBerlin »

geschundener hat geschrieben:lies doch bitte mal mein Ursprungsposting durch

und erkläre mir

mit deinen Worten

was ich eigentlich gefragt habe
Wenn man sich schon seine eigene Frage erklären lassen muss hat man anscheinend ganz gewaltige Verständnisprobleme.
Grüße, Susanne

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19791
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Stilblüten IV

Beitrag von Tastenspitz »

Bundesland: Nordbayern
Mir san mehrere..... :D
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Stilblüten IV

Beitrag von SusanneBerlin »

Aus einer anderen Rechtsfragen-Plattform:
...habe ich freiwillig Einkommenssteuern auf diese Honorartätigkeit abgeführt
Wenn die Zuwendung an das Finanzamt freiwillig erfolgte, müsste das FA dann nicht eine Spendenquittung ausstellen? :D
Grüße, Susanne

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5015
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Stilblüten IV

Beitrag von ExDevil67 »

Notenvergebung
Was hat man den Noten angetan das man möchte das die einem vergeben?

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5015
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Stilblüten IV

Beitrag von ExDevil67 »

hat meine Zeitarbeitsfirma angeblich mit Rücksprache der Firma ein Teil meines Sohnes einbehalten.
Oha, sind das raue Sitten. Das Frauen die Kinder komplett einbehalten um dem bösen Ex-Mann eins auszuwischen kennt man ja. Aber das der Arbeitgeber jetzt schon Teile der Kinder einbehalten............

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Stilblüten IV

Beitrag von FelixSt »

Wie damals bei der "nackten Kanone" im Krankenhaus... "Den Arm Ihres Gatten können wir retten - wo möchten Sie ihn hingeschickt haben?"
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Stilblüten IV

Beitrag von SusanneBerlin »

ich bin im Vertrieb tätig und würde/werde wohl zu einem Mitbewerber wechseln. Gras.
Ach so nennt man das jetzt?
Grüße, Susanne

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7105
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Stilblüten IV

Beitrag von winterspaziergang »

Wie sieht es hier z.B. mit der 10-h-Regel des ArbZG aus? Wenn der Arbeitnehmer nach 3 Stunden im Nebenjob erst zum Hauptjob antritt, wird er z.B. nicht mehr als 7 Stunden dort abreiten dürfen...
auf keinen Fall- das ist nicht nur gegen das ArbZG, sondern verstößt auch gegen das TierSchG

Pünktchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5529
Registriert: 14.09.04, 15:23

Re: Stilblüten IV

Beitrag von Pünktchen »

Disziplinarsch
das sind wohl die, die auf Disziplin bestehen. :D

Antworten